camisetas de futbol

Die Unterschiede zwischen dem FA Cup und Ligapokal

Die Unterschiede zwischen dem FA Cup und Ligapokal

Kennen Sie die Unterschiede zwischen dem FA Cup und Capital One Cup? Wir hören oft die einzigen Partyfeiern der englischer Wettbewerbe außerhalb der Premier League. Sie heißen FA Cup y Capital One Cup, oder was es ist die gleiche, Cup und Ligapokal. große Wettbewerbe, die den englischen Fußball-Kalender das ganze Jahr über und nicht wenig Emotion zu bringen Anhängern aller Teams im Wettbewerb beteiligt schmücken.

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Wettbewerben?

Obwohl die Öffentlichkeit beiden Meisterschaften mit relativer Leichtigkeit zu verstehen weiß, Differenzieren, es ist auch wahr, dass viele Menschen beiden Wettbewerbe sind verwirrend, die Mischung, die Klappe oder sehr gut verstehen, weil nicht einheitlich. deshalb, heute Hänge von dem Football wir werden die fünf großen Unterschiede zwischen analysieren FA Cup y la Capital One Cup (auch bis vor kurzem Carling Cup genannt):

– Prestige: FA Cup verfügt über den wichtigsten und prestigeträchtigsten Wettbewerb des englischen Fußballs zum Teil, weil es das älteste Turnier der Welt ist. auf 1871 und im Laufe seiner Geschichte wird von großen und bescheiden gewonnen, obwohl sie haben unglaubliche Kunststücke inszeniert. Die Capital One Cup hat seinen Ursprung in 1960.

Unterschiede zwischen dem FA Cup und Capital One
Wigan gewann einen FA Cup.

– Anzahl der Mannschaften: der Capital One Cup hat als Teilnehmer 92 Hardware. die 20 Premier und 72 Verbleiben in der Meisterschaft und Liga-Meisterschaft, 1 und 2. umgekehrt,  im FA-Cup können Sie einen beliebigen Computer präsentieren, die die folgenden Anforderungen erfüllt:

– haben ihr eigenes Stadion. Es ist nicht notwendig, eine bestimmte Kapazität zu haben, einfach mit Abmessungen (111 die 100 lang 75-64 Breite), haben Zimmer für beide Teams zu ändern und macht Licht mit einer minimalen Lampenfassung 120 Watt.

– die entsprechende Gebühr zahlen für die Teilnahme, in Höhe von a 75 Pfund, (90 Euro).

– Sicherheitsmaßnahmen für eventuelle Notfälle.

Dies macht es in Zahlen kam so hoch wie die 762 Saison 2009-10 (Rekord bisher) und manchmal Gruppen von Freunden oder Dörfern teilnehmen weit weg von den großen Clubs in dem Premier.

Format: FA Cup ist ein Einzelspiel seit der ersten Runde gespielt und das Finale findet im Wembley-Stadion im Allgemeinen. Es findet vom August-MAI, aber Teams der Premier nicht kommen, bis die dritte Runde. Keine seedings und die am selben Abend statt Auslosung nach den Spielen der Qualifikationsrunde Veredelung zu überwinden, bestimmt zunächst das Team zu Hause spielt. Wenn es einen Gleichstand, eine Wiederholung im Bereich rivalisierenden Besucher, der das erste Mal gespielt hat, ist umstritten. Wenn die Bindung weiter besteht, dies wird durch Elfmeterschießen gelöst.

En la Capital One Cup, die Playoffs treffen nur, aber die Halbfinals sind die Ausnahme eine Doppelveranstaltung streit. Das Ende ist auch Wembley. Wenn es eine Krawatte in einer Reihe keine Wiederholung, aber direkt Elfmeterschießen. Die Auslosung, die in derselben Nacht eine Runde zu beenden bestimmt, welche Mannschaften spielen zu Hause gehalten wird und die außerhalb. Das Turnier findet von August bis Februar nur.

Champion: beide ein Champion wie andere haben Zugang zum Europa League direkt. Wenn die FA-Cup-Champion hat Zugang zu den Champions, dann ist der Platz für die Zweitplatzierten und auch Zugang hat, dann geht es zum sechsten Premier. En la Capital One Cup, das Recht vor, die Europa League für den Zugriff ist nur für den Champion.

League Cup entsteht 1960.
League Cup entsteht 1960.

Auszeichnungen: Champion FA Cup nimmt 2.000.000 Pfund, während die Champion des Capital One Cup nur 100.000 und Runner-up 50.000. ITV überträgt den FA-Cup-Wettbewerb, während Sky Sport tut das gleiche mit dem Capital One Cup.

Eine gute Lösung für Spanien

Die Idee der League Cup und Cup gab es bereits in Spanien seit einigen Jahren in den frühen 80 (83-86) Dank der Initiative von José Luis Nunez. jedoch, Party-Überschuss, niedrige Fernsehquoten und schlechte ärgerlich in ein wenig geeigneten Terminen endeten es. heute, es ist schwierig, wieder aufnehmen, sondern stellt eine Reihe von Vorteilen, die analysiert werden sollen:

– die Möglichkeit, einen neuen Titel und ein offener Wettbewerb zu schaffen.

– die Fähigkeit, eine einzige Partei und Zweiparteien Nachteil Cup zu bestreiten, Ich könnte eine einzige verbringen.

– die Möglichkeit, Fußball Aufregung zu einem bedürftigen riskanten und direktem Kampf, Fußball ohne viel Kontrolle.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Die Unterschiede zwischen dem FA Cup und Ligapokal

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!