Beckham, Wird der neue Kopf von Málaga?

David Beckham könnte die neue Bombe von Malaga sein, und deshalb, des Fußballplaneten. Die amerikanische Presse weist auf eine überraschende Alternative für Manuel Pellegrinis Málaga hin: dass der andalusische Klub in die Hände von David Beckham gelangt. offenbar, Der arabische Scheich, dem Malaga gehört, will seine Anteile an den britischen Star verkaufen.

Fußballer, der derzeit für die Los Angeles Galaxy in der US Major League Soccer spielt, würde mit dem ehemaligen nordamerikanischen Verteidiger Alexi Lalas zusammenarbeiten und den spanischen Verein durch einen Aktientausch von Scheich Abdullah Al-Thani kaufen, Laut der Los Angeles Times.

Laut besagter Zeitung, Es ist eine unerwartete Option, die jedoch allmählich Gestalt annimmt, obwohl diese chilenische Zeitung feststellt, dass nicht einmal der Executive Vice President des Clubs, Moayad Shatat, kenne diesen Vorgang, es wäre also nicht auszuschließen, dass es sich um eine Ablenkungsstrategie handelt.

Die Formel würde darin bestehen, die Mehrheit der Vereinsanteile an die beiden Athleten zu verkaufen , fast erreichen 75%.

Auf der anderen Seite, Al-Thani würde bei arabischen Immobilien bleiben, an denen beide Fußballer Anteilseigner sind.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!