camisetas de futbol

Die Globalisten, die Bayern und Juventus spielen in der deutschen Zweitliga lehnt

Die Globalisten, die Bayern und Juventus spielen in der deutschen Zweitliga lehnt
Jonas Hector con la camiseta de Alemania (Foto: calciomercato)

In der Welt des Fußballs sind wir zu sehen Spielern benutzt, die eines Tages das Schild eines Teams Kuss und das nächste Zeichen für einen anderen Verein Wirtschafts zu verbessern und athletische. jedoch, Fälle von Lob noch wert, die uns für eine gute Überraschung.

Im Fall von Jonas Hector, international mit Deutschland und in Systemen, die Joachim Löw angesiedelt, außer Verletzung Spät, wird im Sommer in der nächsten Weltmeisterschaft in Russland. Die linke Seite von 27 Jahre alt, vor dem drohenden Verfall von seinem aktuellen Team (ein 8 salvaciónn Punkte Mangel 9 Streit), Köln, Ich hätte für einen Betrag weg nahe an 8 Millionen Euro, wie in ihrem Vertrag vorgesehene.

Bayern München und Juventus, unter vielen anderen Geräten, Sie nahm Kontakt mit dem Spieler aber, zur Überraschung aller, Hector hat seinen Vertrag mit Köln erneuert, bis 2023. Als er von dem Spieler selbst sagte: “Ich gehöre zu Köln und will in diesem Team der nächste Saison mit diesen Fans spielen”. auch, festgestellt, dass: “Kein Problem, das ich habe noch einen anderen Verein am Ende der Saison wählen, aber es war nicht das Richtige”.

El defensa alemán se siente muy agradecido al club que le permitió firmar el primer contrato profesional y pasar de jugar en la cuarta división alemana con el SV Auersmacher hasta ser internacional. Ein gutes Beispiel möchten wir öfter sehen.

Javi Argudo

Javi Argudo

Football Geek. Die erste große Erfahrung meines Lebens war es, den PC Football zu entdecken. Sie können mir folgen auf @JaviArgudo

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!