Ibrox Park, Geschichte und Tragödie in Schottland

Ibrox Park, Geschichte und Tragödie in Schottland
Ibrox Park, die Heimat des Rangers.

eröffnet 1899, Ibrox Park hat die Ehre, das Stadion mit der höchsten Zuschauerzahl in der Geschichte des Vereinigten Königreichs zu sein.. Der Ibrox Park ist aber auch für seine Tragödie bekannt, "Die Katastrophen von Ibrox", in 1902 und 1971. jetzt, komplett renoviert und in Ibrox Stadium umbenannt, immer noch die Heimat der Glasgow Rangers.

Ibrox Park, wie es zwischen bekannt war 1899 und 1997, ist fast völlig anders als Ibrox-Stadion heutige. Es wurde nach dem Vorbild der meisten schottischen Stadien der damaligen Zeit gebaut, mit einer ovalen Rennstrecke rund um den Platz, ein Pavillon und Tribünen auf einer Seite. Der Boden hatte eine Kapazität von 40.000 Zuschauer Damals, Celtic Park, Ibrox y Hampden Park hatte eine Rivalität, um das schottische Pokalfinale und die Spiele der schottischen Nationalmannschaft auszurichten, Jedes dieser Ereignisse kann bis zu generieren 1.000 Pfund Gewinn für die Heimmannschaft. Um diese Auszeichnung zu bekommen, der protestantische Club der Stadt, Rangers, bauten große Tribünen mit eiserner Struktur und Holzsitzen hinter den Toren, die Kapazität von Ibrox erhöht bis 75.000 Leute.

Bild davon, wie die Stände nach der Katastrophe von waren 1902.
Bild davon, wie die Stände nach der Katastrophe von waren 1902.

die 5 April 1902, 68.144 Zuschauer strömten zu Ibrox um das Spiel zwischen Schottland und England mitzuerleben. Die Tribünen, die sie vor Monaten gebaut hatten, brachen zusammen, als die hölzernen Tribünen brachen, 125 Menschen stürmten ins Leere. das Ergebnis 25 Menschen starben und 517 Menschen wurden verletzt, weil einige durch den Zusammenbruch in Panik geraten waren. Niemand wurde für dieses Ereignis verantwortlich gemacht, Aber das Ereignis zwang die Rangers, ihre Kapazität auf zu reduzieren 25.000 Leute.

Interessanterweise stellten die Rangers Archibald Leitch ein, der Designer der ersten Ibrox-Katastrophe für einen zweiten Stadionumbau in 1910. Er entwarf die Erweiterung von Ibrox auf eine Kapazität von 63.000 Zuschauer in 1910. An diesem Punkt, Die Stadt Glasgow hatte die drei größten Fußballstadien der Welt. Es gab spätere Renovierungen wie die von 1928 und im Laufe der Jahre 30. die 2 Januar 1939, die Partei von Old Firm gegen Celtic zog einen Rekord von 118.567 Zuschauer. Dies ist bis heute der Rekord für die Zuschauer eines Spiels auf britischem Boden.. Ibrox Es war das zweitgrößte Stadion in Großbritannien.

So war der Ibrox Park früher.
So war der Ibrox Park früher.

Ibrox Park hatte die schlechteste Sicherheitsbilanz in Großbritannien nach dem Tod von zwei Fans, die im September starben 1961 als eine Barriere in den Tribünen zusammenbrach 13, Weitere Unfälle ereigneten sich in 1967 und 1969. Aber das Schlimmste sollte noch kommen, Die größte Fußballkatastrophe Großbritanniens ereignete sich zwei Jahre später, nach einem Spiel von Old Firm die 2 Januar 1971. sie starben 67 Menschen erstickten, als sie auf der Tribüne niedergeschlagen wurden 13. Das Match endete unentschieden, dank eines Tores von Colin Stein am Ende des Spiels. Dies führte zu der Annahme, dass der Unfall darauf zurückzuführen war, dass die Fans das Stadion vor Spielende verlassen hatten., Aber sie gingen wieder hinein, als sie das Dröhnen des Stadions hörten, das das Tor der Rangers erhielt. Die offizielle Untersuchung der Katastrophe zeigt, dass die Hypothese nicht wahr ist, jedoch, Alle Zuschauer gingen zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs in die gleiche Richtung.

Colin Stein war der Spieler, der das Tor in der Tragödie von erzielte 1971.
Colin Stein war der Spieler, der das Tor in der Tragödie von erzielte 1971.

Die Katastrophe von 1971 führte zu einem großen Umbau von Ibrox, geleitet von dem damaligen Regisseur Willie Waddell, wer besuchte die Borussia Dortmund Westfalen Auf der Suche nach Inspiration. Ibrox Park ist von 1997 Ibrox-Stadion. Derzeit werden nur Rangers-Spiele veranstaltet, Die Nationalmannschaft spielt im Hampden Park. Ibrox hat die Kapazität zu 50.000 Leute, Es ist auch eines der sichersten Stadien, bekommen das 5 UEFA-Statussterne. Es ist das zehntgrößte Stadion in Großbritannien. Ibrox Es ist ein großartiger Tempel des britischen Fußballs, obwohl seine Geschichte geprägt ist von der Ibrox-KatastrophenBei denen, die gestorben sind 92 Leute. Und es scheint fast undenkbar, dass diese Dinge passieren, stell dir vor, ob oben ist es doppelt.

Denkmal für die Opfer des Ibrox Parks auf einer der Tribünen.
Denkmal für die Opfer des Ibrox Parks auf einer der Tribünen.

Koldo Sandovals

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!