Josef Masopust, der König von Slalom und einer der besten Fußballer des Jahrzehnts der 60

Josef Masopust, der König von Slalom und einer der besten Fußballer des Jahrzehnts der 60
Josef Masopust, der König von Slalom und einer der besten Fußballer des Jahrzehnts der 60

“Ich war überrascht, wie voll es als Spieler war. Luis [del Sol] Es war eines der besten Mittelfeldspieler, wenn feindliche Angriffe stören, Suarez war ein Genie Ball, und Paco [Leute] Es war fantastisch, die gegnerische Abwehr mit Blick auf. Aber Masopust konnte das alles auf einmal: Abrufen des Balls, Markt, tröpfeln und brechen in den Bereich. Er war ein Spieler außerhalb Serie”. Die Definition entspricht Ferenc Puskas. Man Reden, wie Sie Josef Masopust vorstellen, die besten tschechischen Spieler in der Geschichte, von der Tschechischen Föderation gewählt selbst.

Und es geht um diesen Namen zu sprechen, spricht von einer lebenden Legende. geboren in 1931 in der Stadt Strimice, Masopust stellt dar, dass Checoloslovaquia, die den Himmel Erreichen der WM-Finale berührt 62 in Chile. Das Land überrascht die Welt mit einem Flag-Spieler, die niemanden gleichgültig gelassen, sogar Rivalen. “Sie können nicht in Europa geboren werden. Mit diesen Kürzungen als Sprengstoff, Ich hatte Brasilianer zu sein,!”, Pele er verurteilt, einmal, und zu wissen, wie schlimm es war ein Rivale haben.

Masopust war Ballon d'Or 1962 und zweitbeste Spieler bei der WM in Chile nach Garrincha.
Masopust war Ballon d'Or 1962 und zweitbeste Spieler bei der WM in Chile nach Garrincha.

“Egal, die Gegner, immer stand”, Er hatte Pluskal. “Er verlor nie den Ball, Wände kurze Pässe oder bis eine Lücke geöffnet und dann auszuziehen ... Zurücklassung einer gemacht, von, drei Gegner mit rasender Geschwindigkeit, sorteándolos zuerst auf einer Seite, dann die andere, als ob sie Flaggen auf einem Trainingslager. Es war einfach ein unglaublicher Spieler”. ja, selten lugt Definitionen wie Masopust so erfolgreich sind. Es war einer seiner SUVs Mittelfeldspieler, die Gerichte waschen konnte oder das Hantieren, aber immer mit der besten Haltung, immer mit der besten Note.

Tschechoslowakei erster Spieler einen Ballon d'Or zu gewinnen 1962 (der andere ist Pavel Nevdev in 2003) und zweitbeste Spieler bei der WM in Chile nach Garrincha, wenn die Geschichte einen Platz reservieren, es zu Masopust ist das riesige Erbe hinterlassen. Er begann in Teplice spielen, aber bald die Dukla Prag brachten ihn in ihren Reihen, wo er 16 Dienstjahre spielen über 386 Spiele, an denen erzielter 73 Ziele. Er tat, bevor nach Belgien und werde der erste Tschechoslowakei nationale gehen außerhalb ihrer Grenzen zu verlassen, um einen anderen Verein Zeichen zu gehen.

Verfolgt von dem großen Eusebio, Masopust startet eine seiner eslaloms.
Verfolgt von dem großen Eusebio, Masopust startet eine seiner eslaloms.

Sie waren harte Zeiten, wo die Dukla wurde von der Armee dominiert und wo Masopust war der eigentliche Motor des Teams. Pässe, Ziele, Ankunft, Arbeit, so gut wie nichts von diesem fehlte todocampista steigen erreicht sogar vier tschechische Liga und dritte Platz in der Europameisterschaft 1960.

Und ist, dass, wenn etwas gibt Ruhm, Es war seine Wahl, dass mit dem geschafft, ein Tor im Finale gegen Brasilien ein Tor 1962. Das, in dem eine halbe Welt enthüllt und ihm erlaubt, zum Ehrenbürger von Prag verkündet werden, und dass in dem paraphierten er auf Masopust SLALOM, eine Reihe von Windungen in Zeichenfolge zu allen klar zu machen, dass der Schritt ging klar. Era Josef Masopust, einfach, die besten tschechischen Spieler in der Geschichte.

Josef Masopust hat eine Statue in Prag, wo er ist Ehrenbürger.
Josef Masopust hat eine Statue in Prag, wo er ist Ehrenbürger.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!