Stoichkov Band revolutionierte USA 94

Stoichkov Band revolutionierte USA 94

November 1993. Es ist dunkle Nacht irgendwo an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Ein Auto kreuzt mit vier Bulgaren im Innern, zwei von ihnen betreten illegal in das gallische Land. Antrieb Mihaylov, Torhüter der Fußball-Nationalmannschaft, in einem Französisch-Club zu spielen und wird beauftragt, um alles vorzubereiten. Er trägt in seiner Tasche ein Bündel Geldscheine. Der Bildschirm sind Penev und Kostadinov, die waren nicht in der Lage mit dem Flugzeug zu reisen, um mit dem Rest der Belegschaft von Visa-Problemen. Der Gendarm ließ sie sein ganzes Leben lang bereuen. Das Auto weiter nach Paris, wo sie mit dem Rest der Band treffen das entscheidende Qualifikationsspiel für die WM zu spielen 1994. Nur hatte sie besser Sieg.

Im Parc des Princes hofft, einen Rivalen mit großen Stars wie Cantona, Desailly, Papin o Deschamps. Die Gallier sind die Favoriten und das Spiel kontrollieren. Bulgarien tut, was er am besten, und versuchen, ihre Führung in der Theke und Individualität zu verteidigen. 90 Minuten und man erreicht ein auf der Anzeigetafel leuchtet. Die Ergebnisse waren besser, sondern ganz Frankreich hat Angst, bereue den falschen Zeiten. Und sie verlor die letzte Welt, zwei in einer Reihe sein würde. Sie wissen, dass Hristo und seine Männer bis zur letzten Sekunde kämpfen, sie fühlen sich Schärfen hinter Messer, nicht leicht kapitulieren Gesicht. Das ist, wenn Ginola incomprehensibly Ball Verlosung, Ich hatte an der Ecke des Gegners, wenn das Spiel schon im Sterben liegt, und dass Fehler würde geboren werden, dass gegen ein ganzes Land zur gleichen Zeit Tausende von Kilometern wehen wird entfernt. Penev erreicht den Ball in der Mitte des Feldes, dass, ohne zu denken, den Ball spielt, die andere papierlos, Kostadinov, so dass er zwischen Verteidiger und fusile Lama angespannt, Weiß verlassen alle Französisch, einschließlich Torhüter.

Erstürmung Paris.
BULGARIAN assailing Paris.

Das eliminiert Frankreich und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft in den Vereinigten Staaten die goldene Generation bulgarischer Fußball. Sie malten alle, weniger als Profisportler. Stoichkov war der Führer. Mit seiner Arroganz und sein Genie Unterschiede in der Gruppe markiert, die nicht Talent fehlte und arbeiten experience.The Lechtkov im Mittelfeld und linkshändig zarte Balakov, die Stärke von Ivanov oder abgeschlossen Kostadinov Torriecher von einem fremden Team, aber wettbewerbsfähig. Und das Penev, einer der Spieler in Form -und Neffen von seleccionador-, Ich hatte die WM von zu Hause aus zu sehen, nachdem er in einem Hoden Operation für einen Tumor unterziehen. Sie spielten wie Pints ​​tragen, zu rau. Das Team schien unausgeglichen mit übermäßigen Offensivspielern, aber es war ein seltsames Gleichgewicht, dass die meisten konnten nicht verstehen,. Keine erkennbare Ordnung, immer das Talents durch einen sehr instinktiven Fußball entfesseln. Eine Bande von harten Jungs, die einen aufgrund des defensiven Chaos. Respektlosigkeit und Zähler.

Bulgarien war in voller Transformation in allen Aspekten, noch die sich aus sowjetischem Einfluss, während er durch eine Phase der politischen Instabilität und Wirtschaftskrise wird. Zwar war es die sechste WM für ein Land mit weniger als fünf Millionen Einwohnern, Sie wussten nicht, was ein Spiel in diesem Wettbewerb zu gewinnen. Noch vor vier Jahren, dass hatte die ersten freien Wahlen wurden abgehalten und die Spieler begannen zu wettbewerbsfähigeren Ligen zu migrieren, weil unter dem kommunistischen Regime hatte sie das Land zu verlassen, bis Alter verboten 28 Jahre alt. Viele von "The Golden Boys", wie es in seinem Land zu den Protagonisten dieser Geschichte bekannt, Mehrere Jahre waren unter der spanischen Liga verteilt, Portugiesisch und Französisch, gewinnt Wettbewerbsfähigkeit ohne die diese Leistung nicht möglich gewesen.

Gerade ist es bereits ein Erfolg, und so nahm ich die Spieler, als lang Partei, die eine Minute nicht entging, tut zwei Dinge, die sie am besten: Fußball spielen und trinken. Sie wurden mit Nigeria eingerahmt, Griechenland und Argentinien. Demonstrieren seiner anarchischen Geist, Sie debütierte drei verlieren gegen afrikanische auf Null, aber dann legte er vier den Hellenen. Sie hatten durchschnittlich. Sie würden den Pass gegen Argentinien Ephedrin gespielt werden. ohne Maradona, die Albiceleste verlor seine Seele. Obwohl immer noch voll von Topspielern Vorlage sah, Sie schien es nicht zu ihnen. Sie wurden desorientiert und Bulgarien wusste Gewinn des Chaos, das durch zwei auf Null gesetzt und klassifiziert als zweite Gruppe zu gewinnen.

MEXIKO V BULGARIEN
Golden Ball und WM-Torschützen, der Anführer dieser Bande nicht vergessen 1994

Sie schienen nicht sehr ernst die Angelegenheit zu nehmen, aber der Aufstand von den Spielern aus dem Feld gezeigt wurde desparparpajo auf Gras. Im Hotel war es normal aufgenommenen Bilder eines Gangsterfilm zu sehen. Spieler im Pool von leeren Flaschen knallige Shirts umgaben, Singen und Reiten gresca, Timbas Poker durch dichte Rauchwolken und Frühstück mit gebrochenen Gesichtern. Dann gingen sie mit einer besonderen Art und Weise zu spielen, dieses Spiel zu verstehen, während zögernd und Lächeln, aber was ist, wenn sie ernst genommen.

Er begann die Ära der Geheimhaltung im Fußball, die gehalten reale Spieler in einer Blase umschließende. und, Nach der zweiten Runde gegen Mexiko über Sanktionen vorbei, erwartet, dass die enge Auswahl aller, Matthäus Deutschland, Sammer y Klinsmann, Meister. Sie waren blond, sehr gut, immer hatte sie ernsthafte Geste und würde gegen die gemessen werden, die nichts zu verlieren hatten oder zu verstecken: blieben Bulgaren um im Hotel und die Flugbegleiter fotografiert Messing wippend. Sie waren das einzige Team, nicht die Sicherheit in ihrem Hotel zu mieten, einfach haben sie nicht brauchen. Das Spiel war sehr intensiv. die Deutschen ging voran, aber in nur fünf Minuten Bulgarien würde die Partitur in der zweiten Hälfte drehen, Stoichkov Tore aus direktem Freistoß und Letchkov nach einem wuchtigen Kopf, um zu bestätigen, die Überraschung. Niemand zählte sie und schlüpfte in Halbfinals, wo er hoffte, Italien, kommt von der Wand Luis Enrique zu brechen. Mit Baggio estelar den blauen wenn puso 2-0 in der ersten halben Stunde. Bulgaria Informationsschalter reagiert durch Abstände in der zweiten Hälfte Schneid, aber es war nicht genug und ordnete italienische Verteidigung den Rest tat. Stoichkov sagte nach dem Spiel: „Gott war mit uns, aber der Schiedsrichter war Französisch ".

Im Spiel um den dritten Platz gegen Schweden ließen sie aus. Sie stehen von einem Festival zurück und verloren durch 4-0. Sie haben nicht einmal den Kapitän, Ich war mit dem russischen Salenko sechs Ziele gebunden, Marke Golden Boot Solo. Sie durchsuchten das ganze Spiel, aber es war nicht der Tag. Sie waren gekommen, aus dem Nichts vor den Toren der endgültigen zu bleiben, nur wollte sie mit seinem Volk zurückkehren, um fortzufahren feiern.

So groß war der Eindruck, den dieser Spieler links auf dem Land, viele von ihnen nutzten die Pull später besetzen Machtpositionen Jahren zu beenden. Lechtkov war Bürgermeister seiner Heimatstadt, aber er endete im Gefängnis für Veruntreuung öffentlicher Gelder nach oben. Mihaylov war Präsident des Bundesverbandes und Mitglied des Executive Committee nach der UEFA. Stoichkov versucht Trainer werden, aber es war ein Fehler und CSKA Sofia gekauft. Ivanov, Fett alt, Er zog zu seiner Farm in den Bergen in den Ruhestand, wo er fährt einen Tank, wie er abgelassen eine Nachricht vor, dass die Sommerferien von USA winston mehr als zwanzig Jahren erinnert, wenn Fußball war authentischeren. Seit dieser goldenen Generation, Bulgarien zurückgekehrt ist keine weitere Weltcup-Sieg zu bekommen.

Symbol einer Ära, Trifon Ivanov, der vor kurzem verstorben 50 Jahre alt.
Symbol einer Ära, Trifon Ivanov, der vor kurzem verstorben 50 Jahre alt.
Carlos Agudo

Carlos Agudo

Ich widme mich auf andere Dinge, aber manchmal schreibe ich über Fußball. Jede Geschichte, die Leidenschaft interessiert mich beinhaltet. Trashorrista. Ich mochte Fußball vor. zwitschern: @tujisno

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Stoichkov Band revolutionierte USA 94

  1. Es ist klar, dass in Fußbällen zuerst gehen(Penev obwohl ihm fehlte ein), und dann kommt Qualität, wie Artikel, Gratulation Carlos

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!
Agentensperre online Capsa Susun-Bewerbung online Liste der Ceme City Online ion Casino-Agent ionclub Liste der vertrauenswürdigen Online-Slot-Glücksspielseiten situs Bandar Togel sbobet-Casino Sabung Ayam https://run3-game.net/ https://www.foreverlivingproduct.info/ https://rodina.tv/ Bandar Sakong Online Agen-Slot