Die schlimmsten Neuverpflichtungen in der Geschichte von Sevilla

Die schlimmsten Neuverpflichtungen in der Geschichte von Sevilla

In den letzten Jahren wurde Sevilla durch die Unterzeichnung von unbekannten Spieler markiert, zu sehr niedrig Kosten, die sie haben eine große Leistung gegeben, wie Dani Alves, Adriano und Keita. jedoch, Es ist nicht immer so, und es wurden große Fehler gewesen, als Koné, Acosta den Machlas. Von Colgados tun eine kleine Auswahl von zehn dieser Spieler nicht geben, um die Leistung zu erwarten.

Lautaro Acosta

mit 20 Jahre alt, Sevilla unterzeichnet für ein 7 Millionen auf einen der Spieler mit dem größten Liga Argentinien, ein leichter Spielmacher, der in Lanús abgestumpft. nur 29 Streichhölzer und ein Ziel (Ein Athletic Bilbao, Cup des Königs) Sie sind das Gepäck einer Unterzeichnung, die sehr teuer endete out. Nach zwei Zuordnungen zu Racing Santander und Boca Juniors, Er endete wieder in Lanús, wo hat in dieser Saison 6 Ziele in 30 Streichhölzer.

Tom De Mul

Ein Beispiel für das Versagen in ein neues Land anzupassen. Die Unterzeichnung des belgischen 2007 Illusion gemacht in der sevillismo, als die neue Perle Ajax verkauft. Aber nichts ist weiter von der Realität. Wir müssen zu seinen Gunsten sagen, dass er die beste rechte Seite Europa zu dieser Zeit gefunden (Alves-Navas), aber nur 9 Parteien 5 gehörte Jahreszeiten zu Sevilla ist etwas, das nicht akzeptabel ist.

Tom de Mul hat nicht funktioniert in Sevilla.
Tom de Mul hat nicht funktioniert in Sevilla.

Petro Marinakis

Griechisch, lange glatte Haare (mit einer starken Ähnlichkeit zu Mario Vaquerizo), Er landete in Sevilla im Sommer 1996 als Ergänzung zu den besten Spielern des Sevilla, Griechischer Kerl Tsartas. 11 Parteien und ein Herz einiger Sevillista Fan Angriff den Ball berühren, als seine Karriere in Nervion war.

Arouna Koné

Anstatt Qualitätsfußball (Er konnte kaum zwischen Verletzung und Verletzung spielen), Koné Aufnahme in dieser Auswahl ist aufgrund Pech. die 12 Millionen Euro von der ivorischen bezahlt (teuerste Unterzeichnung bis zur Ankunft von Negredo) Sie waren eine harte Platte für einen Spieler, der gerade in diesem von Fußball-Start. wieder, Spiel Kanoute und Luis Fabiano tat ihm nicht gut, und nach mehreren schweren Verletzungen, Er beendete viele Tore in der Levante Scoring und für Wigan Unterzeichnung. deutlich, die schlechteste Preis-Verhältnis Unterzeichnung in der Geschichte von Sevilla.

Kone war ein Fiasko sportliche und wirtschaftliche Ebene für Sevilla. Er siegte in der abgetretenen Levante von andalusischen.
Kone war ein Fiasko sportliche und wirtschaftliche Ebene für Sevilla. Er siegte in der abgetretenen Levante von andalusischen.

 André-Jöel Eboue

„Der Torwart rubber“. Mit diesem Spitznamen, kommen sah würde nicht gut, die Geschichte beenden. Nicht eine einzige Partei in Nervion, dass 1996/1997, nach dem Wettkampf mit Monchi und Casagrande, und wenig mit diesen Fremden zu sagen, wer Kameruner nach Hause mit Lucio Wagner teilte beide im Winter getötet.

Lucio Wagner

Kommen Sie und in seinem Vortrag sagen, dass „neue und verbesserte Version von Roberto Carlos“ war. Das war das Beste, was diese brasilianischen gemacht links zurück in Nervión. Mitbewohnerin sagte Eboué, 9 Spiele für Sevilla gespielt (Freundschafts-, ja) und niedrig im Winter föderativen.

Eboue sind Wagner, zwei der größten Schrecken von Sevilla.
Eboue sind Wagner, zwei der größten Schrecken von Sevilla.

Axel

Eine weitere Unterzeichnung dieser Saison 1997 in denen abstammen Sevilla FC Second Division. Ein Jahr, in dem er gespielt 24 von der 42 Ligaspiele, nur Veredelung 13 ein Ziel, von ihnen und Scoring ist das Gepäck des brasilianischen Nervion, plus einen Spitznamen, "The Cobra", auch an der Ramon Sanchez Pizjuan- erinnerte.

Christian Colusso

Er kam in 1996 der „neue Maradona“ bezeichnet. Jeder weiß, dass Vergleiche sind abscheulich, aber dieser Vergleich muss Gefängnis Verbrechen gehabt haben. 6 Es Spiele von Sevilla nach dem großen Betrag der Transaktion gespielt (Es ist die teuerste Unterzeichnung mehrere Jahre) und ein großer Skandal lio Kommission für Vertreter und Betrug in den Club.

Jean-Manuel Thetis

Milliarden Peseten (über 6 Millionen Euro) Es ist, was die Französisch Verteidigung Sevilla bezahlt dies mit viel Schmerz passiert als Ruhm für Nervion. Zwölf Spiele mit dem Sevilla-Club waren seine Karriere in der spanischen Liga, und mehr sinnlos trat einen Gegner. Nur ein Ziel, dass, wenn, in einem Freundschaftsspiel gegen San Fernando, Es war seine Offensive Beitrag.

Federico Magallanes

Uruguayische vorausschau Telenovela Herzensbrecher, die mehr Zeit beobachten das Spiel von der Bank im Bereich ausgegeben. Seien Sie der schlimmste Unterzeichnung von mehreren Teams können Sie Ihre Fußball-Karriere zu überdenken, aber der schlaksige Stürmer hat die Ehre spielen bei Real Madrid, Sevilla FC oder Torino, zum Beispiel. 5 Spiele in Sevilla gespielt, Er ist sehr erinnerte zwei Tore erzielte er gegen Racing Santander in Nervión. Es war alles, was er in Sevilla tat.

El Nido gestochen und Magellan unterzeichnet für Sevilla. Es hat nicht funktioniert.
El Nido gestochen und Magellan unterzeichnet für Sevilla. Es hat nicht funktioniert.
Ruben R.Moya

Ruben R.Moya

Klassische Fußballliebhaber, die schlammigen Felder und die Spieler mit einem Schnurrbart. Sie können mich in Colgadosporelfutbol.com lesen und auch in @ RubenMoya32

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Die schlimmsten Neuverpflichtungen in der Geschichte von Sevilla

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!