Luis Enrique, die Klaue und der spanischen Rennen in Bestform

Luis Enrique, die Klaue und der spanischen Rennen in Bestform

Seine Karriere wurde von seinem Charakter gekennzeichnet. seine Klaue, ihr Kampf, Lieferung, seine Leidenschaft für den Fußball, darüber hinaus einige andere Farben als die seines geliebten Sporting Gijon. Denn es war in Enneberg, in seiner Heimat Asturien, wo er geboren wurde, und nahm seine ersten Schritte, um die vielseitigste Spieler, Spanien gegeben hat, der Mann, der gut nach vorne spielen könnte, Innen-, Seite oder besetzen mediapunta, immer mit einem bemerkenswert hohen Leistungs.

geboren in 1970, mit 21 Jahre wurden von der Real Madrid erforderlich, bald erkannte er, dass es ein Fußballer mehr Sporting war, aber ein zukünftiger Spieler in dem frühen einundzwanzigsten Jahrhundert würde von Pele als einer der aufgenommen werden 125 größte Fußballer in der Geschichte. In dem weißen Club, Er beginnt seinen Aufstieg an die Spitze des Fußballs, Ankunft an die Spitze des Fußballs.

Luis Enrique war 5 Jahre in den Reihen von Real Madrid.
Luis Enrique war 5 Jahre in den Reihen von Real Madrid.

Als Innen rechts, sondern auch als zweiter Stürmer im ersten Jahr und war in der Lage zu spielen 29 Spiele und erzielte vier Tore, in einer sensationellen Leistung, brachte ihn bei den Olympischen Spielen in Barcelona gerufen werden, Stadt, in dem Olympiasieger dank in der letzten Minute zu einem Tor gekrönt wird Kiko.

Olympische Goldmedaille 22 Jahre und das Beste noch kommen. Denn es wäre in 1994, wenn Lucho würde die erste seiner drei Welt spielen, und die erzielte er. US, a Spanien unter der Regie von Javier Clemente erreicht das Viertelfinale mit Luis Enrique als wichtigem Akteur. Italien, Tassoti und Last-Minute. Wer erinnert sich nicht an diese drei Worte, die rücksichtslose Verteidigung der Alpen mit Tränen in den Augen und Blut auf dem Hemd ist fast vorbei und Sándor Puhl Wegschauen der Nasenscheidewand mit der Partei trotz der Spanier gekröpft bewegend?

Tasotti Ellbogen an Luis Enrique ist eines der Bilder der Welt.
Tasotti Ellbogen an Luis Enrique ist eines der Bilder der Welt.

ja, Es ist wahrscheinlich das Bild, das seine Karriere und die größte Reflexion dessen, was Karriere markiert. Ein Athlet Lieferung, Opfer, weg vom Rampenlicht des Stern Feindes von unnötigen Dribblings und, aber schön sie waren. Es war, dass World USA 94 die er markiert seine Karriere, sondern auch deren Übertragung im Sommer 96 der ewige Feind, Barcelona. Für Nicht-Erneuerung in einer institutionellen und Sport Krise getaucht führte ihn nach Madrid Barça, wo eine neue Phase beginnen, die beste.

Luis Enrique ging schief Madrid und wurde zu einem Idol in den ewigen Rivalen. Er mag es nicht als Bernabéu gesehen oder Fotos werden.
Luis Enrique ging schief Madrid und wurde zu einem Idol in den ewigen Rivalen. Er mag es nicht als Bernabéu gesehen oder Fotos werden.

In der katalanischen Club Saison acht Traum live auf einer persönlichen Ebene, wo er erreicht ihre besten Platten und wo er zwei Meistertitel gewinnen würde, Cups und die Cup Sieger 97 in dem, was war seine beste Saison 17 Ziele in 35 Streichhölzer, viele von ihnen von der rechten Seite gespielt.

Gehasst von Madrisistas (ein Verräter an sie) und zu einem Idol von Barca, die 16 Mai 2004, Luis Enrique wurde von Profi-Fußball in einem Spiel gegen Racing statistischen Weggang für insgesamt offiziell entlassen von 400 offizielle Liga und 102 Ziele zu seinem Kredit.

Es war das Ende eines sportlichen Lebens, die Strecke würde von dort Trainer werden. Und für diese, nichts besser als die Tochter von Barcelona, wo er drei Jahre lang 2008 ein 2011. Eine Probezeit würde dazu dienen, die notwendige Erfahrung, um die Roma zu führen, Celta d Vigo und seine Rückkehr in den Club als Symbol Dock. Wer in den frühen hätte gedacht, 90.

Luis Enrique, Barca Chef.
Luis Enrique, Barca Chef.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!