Lutz Pfannestiel, der einzige Spieler, der auf allen Kontinenten gespielt hat

Lutz Pfannestiel, der einzige Spieler, der auf allen Kontinenten gespielt hat

Sprich darüber Lutz Pfannestiel spricht von einem eigenartigen Typ, rastlos und voller Erfahrungen und Geschichten, die es wert sind, bekannt zu werden. Torwart von Beruf, hält den Rekord, der einzige Spieler zu sein, der auf allen fünf Kontinenten gespielt hat, aber es ist nicht der einzige Rekord, den er hält. Er ist auch der Spieler, der am häufigsten das Team gewechselt hat und eine Quelle für Anekdoten und unangenehme Fälle..

Geboren in Deutschland in 1973, Wir haben Ihnen bereits in unserem Artikel über ihn erzählt “Die Fußballer, die am häufigsten den Verein gewechselt haben” weil er nicht mehr und nicht weniger mitspielen konnte 25 verschiedene Teams und wie wir schon gesagt haben, auf allen Kontinenten des Planeten Erde. verständlicherweise, so ein geschäftiges leben konnte nicht enden, aber ein leben voller anekdoten, einige davon unangenehm.

Lutz Pfannestiel ein Weltenbummler mit Koffer immer zur Stelle.
Lutz Pfannestiel ein Weltenbummler mit Koffer immer zur Stelle.

Um dir eine Idee zu geben, in der er gespielt hat: Deutschland, Malaysia, England, Belgien, Malta, Südafrika, Singapur, Finnland, NZ, Österreich, Norwegen, Kanada, Albanien, Namibia und Brasilien. so gut wie nichts. Seine Erfahrung in allen war nicht ganz angenehm, wie er selbst sagte. Zum Beispiel auf einer seiner Bühnen in Singapur, wo er hinter Gittern landete.

Er wurde beschuldigt, Streichhölzer gekauft und verkauft zu haben und wurde inhaftiert 101 Tage. Wie Pfannestiel selbst in seinen Memoiren erzählt, Er wurde von allem, was er hatte, in einem Gefängnis gelandet, das alles andere als ein schöner Ort war (kein Gefängnis ist) für die Bedingungen, unter denen er dort war. Nachdem es keine ausreichenden Beweise gegen ihn gab, wurde er schließlich freigelassen..

In einer anderen seiner Etappen in England, Land, in dem er in verschiedenen Teams war, er wurde auf dem Fußballplatz bis zu dreimal für tot erklärt. Es scheint, dass seine Lungen nach einem Unfall geflutet wurden und er außer Atem war. Er reagierte endlich und wachte Stunden später im Krankenhaus auf. Er spielte an der Bradford Park Avenue. Im Ruhestand 2010 und seitdem ist er mit dem Fußball verbunden. deutlich, der Willy Fog des Fußballs.

 

Lutz Pfannestiel hat auf der ganzen Welt gespielt und reist weiterhin für ihn.

 

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!