camisetas de futbol

lesen 5- Arsenal 7: lebendig League Cup

Arsenal hatte im Achtelfinale des englischen Ligapokals einen Herzinfarkttag und qualifizierte sich nach einem epischen Spiel gegen Reading für das Viertelfinale, wer konnte nicht ein 4-0 zu Ihren Gunsten und endete in der Verlängerung zu verlieren 5-7.

Die Mannschaft von Arsene Wenger hatte einen guten Schrecken gegen eine Mannschaft, die Schwierigkeiten hatte, in der Premier League zu bleiben. Der französische Trainer entschied sich, auf zwei Schlüsselstücke wie das spanische Santiago Cazorla und Mikel Arteta zu verzichten, dass sie nicht von ihrem Trainer aufgefordert wurden, Spielern wie Andrey Arshavin Minuten zu geben.

Wengers Spiel sollte schief gehen, dass er am Ende der ersten Halbzeit seine Mannschaft verlieren sah 4-1. jedoch, Die Reaktion kam im zweiten Akt, in dem zwei Tore von Laurent Koscielny und Theo Walcott in den Minuten 89 und 90, beziehungsweise, Sie schickten die Party in die Verlängerung. In Überstunden, Der Wahnsinn brach los und Marouane Chamakh tat das 4-5, Pavel Pogrebnyak traf in der Minute 116 und Walcott, im 120, und wieder vermied Chamakh Strafen, die in einem Match, das in die Geschichte eingehen wird, unüberwindbar schienen.

Eine der Überraschungen des Tages wurde von Southampton erlitten, das setzte seinen negativen Trend in der Premier League im Ligapokal fort, in dem er kämpft, nicht abzusteigen. Ihr unberechenbarer Gang in diesem Jahr wurde durch die Niederlage gegen Leeds United verstärkt, dass, trotz Spiel in der englischen Zweitliga, Won 3-0 zu einem theoretisch überlegenen Rivalen.
Wigan fällt auf ein Drittel

Roberto Martínez 'Wigan litt auch unter einem Wettbewerb, bei dem alles passieren kann. El Bradford, eine Mannschaft der dritten Kategorie des englischen Fußballs, Nach einem torlosen Unentschieden schied die spanische Trainermannschaft im Elfmeterschießen aus.

Das andere bemerkenswerte Ergebnis des Tages verletzte Sunderland, das verloren 0-1 con el Middlesbrough, eine Mannschaft, die an der zweiten Kategorie des englischen Fußballs teilnimmt. Ein einziges McDonalds-Tor in der Minute 39 es war genug zu “Boro” ins Viertelfinale gehen. während, Aston Villa musste Swidon Town eliminieren, ein Verein der dritten Liga, dass, nach einem Unentschieden 0-2 Zähler, sah wie der Belgier Christian Benteke, die Minute 90, war verantwortlich für die Beendigung des Traums der Mannschaft unter der Leitung des ehemaligen italienischen Fußballspielers Paolo Di Canio.

Beobachten Sie die Ziele

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!