Das Leben in rojiblancas Streifen

Das Leben in rojiblancas Streifen
Chivas se proclamó campeón de la Liga MX en su torneo Clausura 2017. Foto: La Afición - Millennium

Elf Jahre und 11 Technische Direktoren nach, Chivas Guadalajara, Mexiko traditionelles Team an dem Gericht nur einheimische Spieler im Land zu kommen, Es gelang ihr Liga-Titel zu erhalten 12.

diese, trifft anzeigt Strähne, seit vier Jahrzehnten, die rote und weiße Box-Champion krönt durchschnittliche Spanne 10 Jahre alt. Und es wurde in der Saison 1986-87, -und dann die Mode Shorts- Turnieren Sommer 1997, später in Closing 2006 und bestätigt dieses neu abgeschlossene Closing 2017.

Was bedeutete, dass sie Bitterkeit lange wartet, Frustrationen und Misstrauen für seine zahlreichen Fans, die er begann scharf die Verwaltung von Jorge Vergara in Frage zu stellen, in 2002 Er kaufte den Club und versprach, es größer zu machen, „Der beste Trainer der Welt“.

jedoch, Sie verbrachten lange Jahre, in denen das einzige, was die Unternehmer Nahrungsergänzungsmittel seit ihrer Ankunft rühmen konnte in 2002 (wenn es erworben, die Sozialpartner, die das gab 87% Eigentum Club Deportivo Guadalajara) Es war ein Runner-up in 2004 und das Zepter 2006. Von dort aus, Ausfälle und lächerlich war die Mehrheit, nach oben 2015, wie der neo-Manager der Aufmerksamkeit der Medien mit laut Aussagen stiehlt, unerfüllte Herausforderungen, Spötter, um ihre Rivalen und wahllos Rücktritt Trainer im Einsatz ..., das gerade herauskam und Einrichtungen Valle Verde.

Und die Liste ist so lang wie absurd, sowie gibt es Zeichen in es respektable Karriere in nationalen und internationalen Fußball-Mittel, einige erste gefeuert und sie dann wieder angeboten, später, das Ruder seines Teams, die meisten schien es wie ein Spielzeug aussehen, als seine persönliche Laune, vor einem Sportinstitut.

Sein Hintern war, als, spät 2012, Sie beendet das Vertragsverhältnis mit Johan Cruyff, dessen Unternehmen, das Cruyff-Institut, von 23 vorheriger Februar, Chivas und Beratung Mission war es, eine Diagnose zu stellen und die Arbeit an den Grundkräfte führen. Die ursprüngliche Idee für beide Parteien war ein Drei-Jahres-Vertrag, obwohl ehemalige Spieler und Trainer ehemalige Barcelona gefragt, erhalten nach Mexiko, innerhalb 24 Monate „Geduld“ beginnen, Resultate zu geben.

Die große Zahl der '74 Welt Deutschland hatte seine Run-Ins mit Vergara; zum Beispiel, empfiehlt die Änderung des Grases, künstliche natürliche, im brandneuen Stadion Team (Eröffnen im Juli 2010, zu einem Preis von 200 Million), nach der Feststellung, dass Ausländer, sondern auch verstaatlicht mexikanische Spieler in Chivas spielen könnten, die repräsentiert ein Affront gegen eines der Grundprinzipien des Club; .und später offen den Präsidenten zu kritisieren, wenn sie mit einem Amateur gegenüber, die die Aktionen der Box Tapatío behauptet, während eines Spiels der Apertura Liga 2012. „Es ist nicht das Bild, das wir wollen, deutlich, wir wollen ein Bild von Ruhe geben,, ein Bild des Gehirns nutzen ... ", Cruyff sagte Reportern kurz nach dem peinlichen Vorfall.

nach oben, Sportergebnisse sind in diesem schwierigen gegeben 2012: in neun Monaten Beratungs (mit nur drei Besuche in Mexiko), Guadalajara beendete die reguläre Saison auf der 15. Position. in der Clausura und Apertura 8. während. das heißt, die sogenannte „holländische Revolution“ kam in Valle Verde nicht hergestellt werden.

Bei Beendigung des Vertrages (von dem er aus einer Pressemitteilung gelernt und per E-Mail), die Antwort der legendären „14“ orange Auswahl nicht warten, und es war stark: „Ich habe viele sehr nette Leute hatten, sehr gut (Nach seiner Erfahrung in Mexiko). Chivas ist das Problem der Organisation und seinen Besitzer, Jorge Vergara ", Aussage unterschied sich nicht viel von dem, was -Auch Now- als am roten und weißen Fans, der sagte, den Besitzer und Präsidenten als primären Krebs der Institution.

Einmal weg von dem früheren niederländischen Risse und seinem Support-Team, Vergara wartete 7 Monate die erste von vielen freizugeben Bomben über das Thema zu werfen: „Die Entscheidung von gut gemeinten, was von (mieten als Berater Johan) Cruyff war fatal ", Er erklärte im September 2013.

Sie waren Zeiten der Krise, in denen die gebürstete Guadalajara die letzten Positionen in der Tabelle Prozent (Es wird angibt wem Division absteigt) und es gab wenige, die durchaus möglich, Demütigung Abstieg sah. Vergara und Kritik an seiner Handhabung der Rojiblancos war unser tägliches Brot.

so, Mitte September 2015 Argentinier Matias Almeyda kommt als Steuermann, nach dem Gewinn von zwei Aktionen in seinem Land: Die beliebt River Plate und Banfield. sofort, die „Pelado“ -accompanied sein Team von Mitarbeitern sollten die Bedingungen an den Clubbesitzer anhängen: Null Interventionismus in Sportfragen, Null-Anweisungen und Skandale.

persönlich, Ich vermute, dass es passiert ist, denn es war berüchtigt Vergara Änderung ihrer öffentlichen Verhalten während der in Beziehung 13 Jahre und 10 vorheriger Trainer. Und die Ergebnisse waren nicht zu erwarten, obwohl die vier Titel jetzt zu erreichen, bietet (Liga Mx, Cup Mx und Super) in diesem Prozess 20 Monate, Ich hatte gerade Unsummen für Spieler wie Alan Pulido zu zahlen, Rodolfo Pizarro, Orbelín Pineda, José Juan "Gallito" Vazquez, Isaac Brizuela und Carlos "Gullit" Peña, obwohl letztere repräsentiert ein eklatantes Scheitern.

Der Zweck Atletico Eigentümer bleibt die Guadalajara seine Größe wiedererlangen (als wenn er den mexikanischen Fußball seit Jahren dominiert 50 und 60 letztes Jahrhundert), und es stützt sich stark auf Almeyda, sowohl bei der Arbeit und in seinem guten „Auge“ Verstärkungen zu bringen. Und natürlich, in ihren wirtschaftlichen Ressourcen: Nicht umsonst hat Chivas die teuerste Belegschaft Mexiko, mit einem Stromwert, 42.6 Million.

Und es Vergara weiß, dass aus dem vorletzten Liga-Titel seines Kaders, in 2006, Ich hatte zu investieren 120.5 Millionen Dollar 27 Rekrutierung, die sie meist nicht zu erwarten, ergab. Es ist deshalb bereits verstanden, schließlich, Mexicanisimo den Sinn zu sagen, dass „Schuster sagt, Ihre Schuhe ", und im Folgenden jede Entscheidung von sportlichen Interesse zu billigen, einschließlich der grundlegenden Kräfte (wo der Anruf Chiverío gerade in der U-20-gekrönt), Pass durch die Umlaufbahn von „Pelado“ muss. diese, an seiner Seite, Es ist bekannt, dass sein Chef zusätzlich zur Erhaltung „in Schach“ eine Rolle übernehmen müssen Manager, jenseits der taktischen, ebenso wie Alex Ferguson bei Manchester United für 26 Jahre alt.

jedoch, und in Verbindung mit dem Kampf, der gegen seine inneren Dämonen lange argumentiert hat (Alkoholismus und Depressionen, zwingt ihn zu psychiatrischen Medikamenteneinnahme) Almeyda muss lokalisieren und stoppen einschmeichelnd (fast bedrohlich) das hat Angebote von einem europäischem Team, suchend zitiert zu erschrecken Vergara mehr und bessere, Fokus der 100% Arbeiten mit Chivas, der einzige Zweck eine fussballerische Dynastie des Schmiedens, ironisch, Im Sinne Kristallisieren Cruyff hatte in den Verstorbenen bei der Ankunft im Club 2012: das Guadalajara mindestens ein Turnier vier Streit über einen Zeitraum von zwei Jahren gewinnen.

das heißt, malen die mexikanische Turnier gestreift ... rojiblancas.

Javier A. Gordillo Pérez

Javier A. Gordillo Pérez

unersättliche Leser, leidenschaftlicher Schriftsteller, und hungrig Folger gutes Fußballspiel zu jeder Breite und Zeit. Romantisches Herz und Ball, Stolz mexikanischen und für den Fußball gehängt.

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!