Andrew Hall der Spieler, der Tötung seiner Freundin verurteilt wurde

Andrew Hall der Spieler, der Tötung seiner Freundin verurteilt wurde

Oscar Pistorius sah, wie sein Satz abgemildert wurde 11 de septiembre de 2014. Über ihn, erwog den Mordvorwurf für den Mord an seiner Freundin. der paralympische Athlet, Er feuerte eine Runde Schüsse auf seine Partnerin ab, als sie im Badezimmer war, behauptet, dass er glaubte, ein Dieb in einem etwas zwielichtigen Fall zu sein. Aber der Südafrikaner, Er ist nicht der einzige Sportler, der in einen Fall dieser Größenordnung verwickelt war. Im September 2012, ein englischer Spieler, Canterano aus Stoke City, Andreas Halle, Er hat seine Freundin auf einer Party ermordet.

Andreas Halle, junger Spieler eben 18 Jahre, gestand den Mord an seiner Freundin, Megan Leigh, das er nur hatte 15 Jahre. Laut Polizeibericht, Hall stach sechzig Mal auf Leigh ein, verteilte sich zwischen den Köpfen, Hals und Körper. Das Opfer starb am 1:30 Stunden des 9. Juni infolge der Verletzungen, die durch den schrecklichen Angriff verursacht wurden.

Halle, Spieler der Stoke-Akademie, war kurz davor, als professioneller Spieler zu unterschreiben. El joven futbolista, er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, nachdem er sich als Urheber des schrecklichen Verbrechens erkannt hatte, in dem er seine Freundin während einer Party im Haus seiner Freunde tötete. Der Fast-Teenager-Gamer, er wird praktisch den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. Ohne Zweifel eine erschreckende Tatsache, die den englischen Fußball schockierte.

Opfer und Mörder. Trotz seiner Jugend, er wird sein ganzes Leben im Gefängnis verbringen.
Opfer und Mörder. Trotz seiner Jugend, er wird sein ganzes Leben im Gefängnis verbringen.

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol
Error: Inhalt ist geschützt !!