Wissen Sie, Carlos Sánchez?

Wissen Sie, Carlos Sánchez?

Carlos Sánchez ist der Fels. Der kolumbianische Spieler, der in dieser Saison von Elche verpflichtet wurde, zeichnet sich durch einen Mann mit enormer körperlicher Stärke aus. kolumbianische National, ist im Kaffee-Mittelfeldspieler seit der Ankunft von Pekerman unbestritten, womit wenn nichts seltsames passiert, wird im nächsten Sommer Weltmeisterschaft sein. Kennst du ihn?, stellen wir es.

Carlos Alberto Sánchez wie es heißt, wurde am in Kolumbien geboren 9 März 1986 und seltsamerweise spielte er nie professionell in Kolumbien. Er begann seine Karriere in den Reihen der uruguayischen Donau, um nach River Plate zu ziehen, aber nicht der Argentinier, sondern der aus Uruguay.

Seine gute Arbeit im uruguayischen Fußball veranlasste ihn, für Valenciennes de la Ligue zu unterschreiben 1 Französisch. Er ist ein starker Mittelfeldspieler, überwältigend, mit viel Arbeitskapazität, eine akzeptable Technik, Gute Ankunft und ein starker Schuss. All diese Eigenschaften haben ihm den Spitznamen verdient “the Rock”.

Mit seiner Ankunft in der Liga, Elche sorgt für einen Motor in der Mitte des Feldes, ein Spieler mit vielen Karat. Er hat für drei Spielzeiten beim Elche-Team unterschrieben, aber es wird notwendig sein, seine Entwicklung während der Saison und insbesondere bei der nächsten Weltmeisterschaft zu verfolgen, wo Kolumbien danach zurückkehren wird 16 Jahre von ihnen entfernt und 20 Jahre nach den USA 94, wo Kolumbien ein Favorit war und am Ende enttäuscht. Jedenfalls, in Colgados werden wir bei ihrer Entwicklung aussehen.

Carlos "La Roca" Sánchez drückt Di María in Kolumbien-Argentinien.
Carlos “the Rock” Sánchez drückt Di María in Kolumbien-Argentinien.
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!