Die besten englischen Spieler immer

Die besten englischen Spieler immer
Wer sind die besten englischen Spieler immer? FOTOS: Google

Wer sind die besten englischen Spieler immer? England, das Land, in dem Fußball und viele andere Sportarten geboren wurden. Das Land ist eine der besten Ligen der Welt, wo mehr und besser lebt die Liebe den Geruch des Fußballs. England, das Land eine WM nicht spielen 1950 glauben, selbst die Erfinder, und das zu Recht, des Spiels, Es ist schon immer Fußball auf allen vier Seiten atmen bekannt. Jedoch, seine Geschichte lässt uns nur eine Welt erreicht zu Hause 1966 und einige andere wichtige Semifinale in den Gläsern der Welt oder Europameisterschaft.

Aber nicht für das, sollte menosvalorarla. Eher das komplette Gegenteil, durch Tribut, Wir überprüfen diejenigen, die das waren beste englische Spieler immer unserer Meinung nach:

Bobby Charlton: der Überlebende von der Flugzeugkatastrophe 1958 ganz oben auf der Liste der besten englischen Spieler in der Geschichte. Muy rápido, sehr intuitive Vision und hervorragende Position von vorne oder Ende zuneigt, selten in den britischen Inseln hat es gesehen etwas wie das, was war dieses Phänomen der Vereinigten trug wesentlich einen versunkene Club und macht Meister European Cup zu gewinnen 1968 und zu gewinnen drei Europapokale. Topscorer mit England 49 Tore in 106 Treffen, Er spielte vier Welt im Laufe seiner Karriere, Gewinner kommt in der 1966, die er erzielte auch drei.

Nobby Stiles könnte perfekt in dieser Liste 10 mejores.
Nobby Stiles, Bild mit Top und Charlton, Ich könnte perfekt in dieser Liste 10 mejores.

Gordon Banks: Haspe der Welt 66. Wenn England der Regel nicht über gute Torwarte, Banks ist die Ausnahme. Seine Agilität, seine schnellen Reflexe machten ihn unter dem Pfosten eine Katze sein. Insurance Up, Es hat die Ehre, der Mann, der den Anschlag des Jahrhunderts in den inzwischen berühmten Pele Header gemacht verhaftet. 73 mal international, ihre 15 Jahre in Ziel markierten eine vor und nach dem in England.

Bobby Moore: von vielen als einer der besten Innenverteidiger in der Geschichte betrachtet. Mit einer Statue im Wembley, angibt, seine Größe, Moore kannten den Ball unter Kontrolle bekommen, Schnitt nicht mit der Eleganz eines feinen Stylist institutionalisiert und hart sein, wenn sie berührt. Zentral Perfektion.

Stanley Matthews: fast jeder wußte, was er tun würde,, aber fast keine könnte man es stoppen. Es war Murphys Gesetz des Fußballs. Wenn Sie es tun, und es wird fallen. und in der Tat, so geschah es. . Steuerfilm, große Dribblings Fähigkeit und schnell wie der Blitz. Er war auch ein intelligenter Spieler, Ich wusste, wie man den Ball passieren nicht umsonst galt als einer der besten Zentralisatoren der Welt. das war Stanley Matthews, der Mann, der bis zum gespielt 50 Jahre und verwaltet die gewinnen erster Ballon d'Or Geschichte 1956.

David Beckham: von vielen gehasst, Beckham hat im Weltfußball und nicht wenig wichtig. vorab, Es ist einer der Spieler gewesen, die mehr Geld in diesem Sport verdient hat, zum Teil, weil er wußte, dass er Geschäfte zu machen. Darüber hinaus gibt, finden wir einen der besten Pitcher der Mangel an Geschichte und einem erhabenen Touch-Player. Drei Weltcups unter seinem Gürtel, alles gewonnen, was sie konnten, und mit United, bevor für Real Madrid zu verlassen, wo er auch auf eine gute Leistung gefangen. Nur wenige Flecken als lärmend Ausfälle in wichtigen Momenten beflecken einen Lebenstraum.

Beckham, einer der besten englischen jugadres Geschichte
Beckhams Entscheidung über die Strafe ist noch in Erinnerung. FOTOS: MARK

Gary Lineker: „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer laufen nach einer Kugel während 90 Minuten und, al final, die Deutschen immer gewinnen“. Der bekannteste Ausdruck in der Geschichte des Fußballs gehört zum englischen als bis Mitte 80 verwüstete die gegnerischen Tore, sowohl in England und in Spanien. Lineker ist einer der wenigen Spieler, die noch nie eine gelbe Karte sah. Ein echter Gentleman des Fußballs.

Wayne Rooney: Gewalt, Leistung, Technik, Wildbeobachtung, Defensivarbeit. Rooney ist kein normaler vorwärts, Es ist mehr als das. Er ist der perfekte Spieler, der Mann, dass jeder Trainer hätte. Er hat gewonnen Premier, ein Champions, eine Klub-Weltmeisterschaft. Wir sprechen von einem großen Vorwärtsbahn seit seinen frühen Jahren bei Everton hervorgehoben. Möglicherweise, die vollständigste Stürmer in der Geschichte des englischen Fußballs.

Alan Shearer: 402 Tore in 17 aktive Jahreszeiten geben eine Vorstellung davon, wie war dieser Meister des Ziels. Ein Mörder des Gebiets so schnell aus der ersten Berührung beendet als einen Sololauf zu erfinden, immer zwischen den Augen mit dem Ziel, in einem einzigen Gedanken. Er hat vergessen, das T-Shirt eines großen zu tragen, aber immer noch die beste Torschütze in der Geschichte des Premiers.

Frank Lampard: Neben ein Symbol für Chelsea sein, außer ein Spieler von enormer physischer Ankunft und dem Einsatz zu sein, zusätzlich zu seiner Zeit als Spieler ein ausgezeichnetes Gefühl des Spiels ändern, Er wurde der viertbeste Torschütze in der Geschichte des Premier und der drittbeste Spieler mit den meisten Einsätzen in der englischen Liga.. Gibt jemand mehr??

John Barnes: Kingston Jamaica und um genau zu sein, aber jeder erinnert Streich mit England bei der WM zu tun 1986. Eine Kugel in dem linken Ende, Er ging von einer Mann-Band auf einen einfallsreichen Mittelfeldspieler zu sein, wie er war Geschwindigkeit im Laufe der Jahre zu verlieren. er gab gleich, immer stand, especialmente, Liverpool, Club, wo er schon einige Titel gewonnen und das wurde schließlich ein Idol.

Die besten englischen Spieler immer
John Barnes war ein linkes Ende mit einer rasenden Geschwindigkeit. FOTOS: Google

Andere der besten englischen Spieler der Geschichte

Paul Gascoine, Matt Le Tissier, Paul Scholes, David Seaman, Peter Shilton, Paul Ince, Bobby Robson, Michael Owen, Kevin Keegan, John Terry, Robbie Fowler, Steve Gerrard, Teddy Sheringham, Jamie Carragher, Harry Kane

Britische aber nicht englische Spieler

hohe Pelzmütze, Beste, Ballen, Giggs, Ferguson, Roy Keane

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Die besten englischen Spieler immer

  1. Falto einer Gascogne,ein beeindruckendes Talent trotz seines Alkoholismus

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!