USA, die “Fußball” Es hat viel zu sagen

USA, die “Fußball” Es hat viel zu sagen

Nur wenige wissen, dass die USA an der ersten Weltmeisterschaft in der Geschichte teilgenommen haben, dass die 1930 in Uruguay statt. sicherlich, Nicht viele werden die Geschichte des US-Machados bei der Weltmeisterschaft in Brasilien kennen, aber von 1950. die “Fußball”, Da Fußball in den USA bekannt ist, scheint es eine relativ neue Modeerscheinung zu sein, der letzten Jahrzehnte, aber die Wahrheit ist, dass es seit einem Großteil des 20. Jahrhunderts im riesigen amerikanischen Land präsent ist. Es ist auch wahr, dass seine Entwicklung in den letzten Jahren spektakulär war.

Großartige Spieler wie Pelé, Kaiser, Chinaglia, Eusebio, Cruyff oder George Best beendeten ihre NASL-Karriere, Die nordamerikanische Fußballliga des Vorgängers der 70er Jahre der aktuellen MLS wurde für die USA-Weltmeisterschaft geschaffen 94. Während es wahr ist, dass unter den 80 und 90 Es gab eine Leere, von der Weltmeisterschaft in Italien 90 bis heute, Es wurde kein Weltcup-Event verpasst, bereits ein Klassiker des großen Ereignisses des Weltfußballs zu sein. Die Ernennung im nächsten Sommer in Brasilien ist seine zehnte Teilnahme an der Weltmeisterschaft, der siebte in Folge.

Rahmung in einer Gruppe, in der die ersten beiden Plätze für Portugal und Deutschland a priori zu sein scheinen, die Nordamerikaner, Sie haben viel mehr zu sagen, als man denkt. Der Großteil der Mannschaft spielt in Europa, USA, hat talentierte und erfahrene Spieler in der Elite. Spieler wie Howard, Dempsey oder Altidore haben eine lange Geschichte im Premier mit dem Talent von Landon Donovan, der Star der Mannschaft und mit Erfahrungen auch in der prestigeträchtigen englischen Liga und der Bundesliga. In den USA sticht die überwiegende Mehrheit der Spieler mexikanischer Herkunft hervor.

La celebración "Made in USA".
Die Feier “Hergestellt in den USA”.

Stärken:

Kein Druck: trotz leichtem Gewinn in der CONCACAF-Zone, Niemand erwartet von vornherein, dass die Amerikaner weiter gehen als bis zum Achtelfinale. Sie können mehr als eine Überraschung geben.

Block Festung: Klinsmann hat einen guten Block montiert. Während der Qualifikationsphase haben sie als Team Stärke gezeigt, insbesondere bei Heimspielen, bei denen sie keinen einzigen Punkt erzielt haben..

Schwächen:

Unerfahrenheit: Einige ihrer Spieler haben nicht an großen Turnieren teilgenommen oder stammen aus der MSL, eine Liga heutzutage auf einem niedrigeren Niveau.

Kurze Vorlage: Die USA haben mehrere interessante Spieler, die Erfahrung und Qualität kombinieren. jedoch, Das Niveau Ihrer zweiten Reihe ist ziemlich weit von der ersten entfernt.

Ausrichtung:

USA Elf

Trainer:

Klinsmann ist verantwortlich für die Leitung der USA.
Klinsmann ist verantwortlich für die Leitung der USA.

Jürgen Klinsmann war am Ende des Jahres einer der Benchmark-Stürmer 80 und frühen 90. Das Deutsch, war Weltmeister als Spieler in 1990, Ein Meilenstein, der weit entfernt zu sein scheint und den er als amerikanischer Trainer wiederholt. Trotz der Zweifel, die es zuerst geweckt hat, die einfache Qualifikation für die Weltmeisterschaft, der Gold Cup-Sieg und ein Rekord von elf Siegen in Folge, Sie haben die Vision des deutschen Trainers verändert, der den nordamerikanischen Fan überzeugt zu haben scheint.

Geschichte:

-5 CONCACAF Gold Cups (1991, 2002, 2005, 2007 und 2013)
-Zweiter im Confederations Cup (2009)
-3Weltmeisterschaft Uruguay (1930)
-4Der Platz im America's Cup (1995)

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!