Serge Alain Maguy, eines der seltensten Neuverpflichtungen in der Geschichte von Atletico Madrid

Serge Alain Maguy, uno de los fichajes más raros de la historia del Atlético de Madrid
Jesús Gil y su fichaje de Maguy. Una historia bastante curiosa. FOTOMONTAGE: hängend

Letztes Update 6 Mai, 2024 von Alberto Llopis

Serge Alain Maguy Es verfügt über alle Zahlen auf der Liste zu sein los peores jugadores de la historia del Atlético de Madrid. El africano, Es war ein von vielen bizarren und verdächtigen Neuverpflichtungen, die die immer umstritten gemacht Jesus Gil, modisch wieder dank HBO, „El pionero“.

Im Falle von Maguy, Es hat gewisse Ähnlichkeiten mit Ali Dia, mit der Maßgabe, dass der Spieler in der Elfenbeinküste geboren 1970, Es war zumindest Fußballer. Von fragwürdiger Qualität, die Liga zu erreichen, Und, aber offiziell Fußballspieler. Die Wahrheit ist, wie die Geschichte, Diese grenzt an dem surrealen.

Maguy war Champion der Afrika Cup 1992

Der Fußballer ivorischen mit der Auswahl der Elfenbeinküste beteiligt gewann den Afrika Cup 1992. Con un esquema ultradefensivo y un fútbol rácano según la crónicas de la época, Elfenbeinküste Afrika-Box-Champion ohne jeden Spieler ausgerufen, die scheinbar abheben. In diesem Team war er Maguy, es war ein mehr, anscheinend ein Spieler Haufen.

Ein schöner Tag, Diese Fußballspieler kam in Madrid Atletico Madrid zu spielen. Epoche 1993 und er kam von einem Team namens Africa Sports. Mit diesem Lehrplan und zum Unglauben aller, Jesus Gil y Gil nahm die Alternative. Im Einklang mit dem immer starken sportlichen Ex-Präsident, Er antwortete, dass es ein Rohdiamant war und was er hatte, in zwei Videos gesehen. Als sie fragte nach der Meinung der Techniker über, Gil antwortete: „Ist mir egal, was Sie denken, Ich habe es gesehen und es ist genug, Mir wurde gesagt, dass es ein Rohdiamant ist“.

El fraude de fichaje de Maguy por el Atlético de Madrid

Die wahre Geschichte oder zumindest die ans Licht kam, Es war ganz anders. Gil, Er hatte Geschäftsinteressen in der Elfenbeinküste, In der Tat kurz vor, Er hatte Konsul des afrikanischen Landes in Madrid ernannt. Bald kam diesen seltsamen Fußballer von dort, niemand kannte ihn und niemand wusste etwas über ihn. Coincidence schien nicht.

Der Punkt ist, dass Maguy, Er kam in die Reihen der Matratze Satz in Höhe von achtzig Millionen Peseten anschwellen, die sie waren viele Millionen mit dem Verdienst in der ivorischen Liga gespielt haben und haben das Hemd eines Teams entspricht einem spanischen Primera Regional getragen.

Sein Hintergrund als erwartet, Es war schlecht, fast Null. Er spielte acht Spiele, fast von der Bank, wo offensichtlich sein Mangel an Qualitäten gesehen wurden in einem Turnier sein Liga erfordern.

Maguy debutó con el Atlético de Madrid sustituyendo a Kiko.
Maguy Debüt mit Atletico Madrid ersetzt Kiko. FOTOS: Marke

Der Spieler, und dann zählte sie in einem Interview, Es wurde in einer der luxuriösesten Wohngegenden von Madrid, in dem alle Nachbarn ein spanisches Symbol hatte, sehr in Mode in der letzten Zeit, die große Julio Iglesias, mit denen wir nicht wissen, ob er einem Tag Müll gekreuzt werfen.

Como es obvio Maguy, Ich hatte Atletico Madrid, nach Hause zurückzukehren und spielen in Clubs als renommierten wie nannte man verlassen „Satellit“. By the way, und als er erkannte später, von diesen achtzig Millionen würde aufladen, Er hat berechnen keinen einzigen. Don Jesus Dinge.

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol
Error: Inhalt ist geschützt !!