Großer pufos der spanischen Liga: Philippe Christanval

Großer pufos der spanischen Liga: Philippe Christanval

Philippe Christanval ist auf Verdienst auf der Liste der schlimmste Neuverpflichtungen in der Geschichte des Barca. Es schien, dass Barcelona die Neuverpflichtungen von Bogarde vergangen waren, Reiziguer und ein paar andere, wenn die 2001, Joan Gaspart, Er beschloss, diese Französisch Verteidiger zu bringen.

Zeitgleich mit einem der besten Generationen in der Geschichte von Monaco, Dieses Französisch geboren 31 August 1978, Es wurde die Qualität mit dem Ball und defensiver Sicherheit außer Zweifel sollte, eine Tatsache, die den Verein gemacht bemerken ihn. Der katalanische Club ohne weiter zu gehen, er investiert 3000 Millionen Peseten Vetustas in dieser Pflanze war, dass ein echtes Fiasko. Charly Rexach, Er ist nicht genau Häfen während ihres Fußballs auf der Bank betont,, sie sagte in seinem Vortrag, dass ; Sie werden sehen, wie er eine Show spielen „und nicht stellen keine “colorao”.

Philippe Christanval und Zinedine Zidane während eines klassischen.
Philippe Christanval und Zinedine Zidane während eines klassischen.

Joan Gaspart in seinem zweiten Jahr als Präsident des Vereins hatte eine harte Rolle nach der katastrophalen letzten Saison. Gespielt, da Real Madrid Figo nichts verlassen sein Mandat zu lösen und gekrönt von erfolglosen Neuverpflichtungen, in dem er das Geld aus dem Portugiesischen investiert hatte ,Französisch Verteidiger sagte während seiner Präsentation: „Hier haben wir eine moralische Verpflichtung, alles zu gewinnen und für die wir unterzeichnet, die besten Spieler der Welt“. Wir gehen davon aus, dass wir über etwas reden, sonst würde, weil die Armen Christanval, Er war weit und viel von dieser Ebene.

Die Wahrheit ist, dass Crhistanval, nicht den Anforderungen entsprechen, die Barca Zamarra tragen, mindestens historisch, da das Niveau jener Jahre war weit von dem üblichen Niveau von Barca-Team. Mit sehr wenig Geschick mit dem Ball zu seinen Füßen, langsam und mit sehr wenig Mobilität, vor allem in der Taille, Christanval, den Spitznamen verdient Christanmal, wegen der Gefahr für die Selbstverteidigung geschaffen.

Philippe Christanval ist eines der schlechtesten Spieler in der Geschichte von Barcelona.
Philippe Christanval ist eines der schlechtesten Spieler in der Geschichte von Barcelona.

Er verbrachte zwei Jahre bei Barcelona, wo in seiner zweiten Saison nur gespielt 5 Streichhölzer, Es war ein Fiasko in der Herstellung. Dann ging er nach Frankreich, wo er wieder gescheitert, nach England, wo nicht so viel und abheben 2008, mit 30 Jahre alt, Er zog sich vom Fußball mit mehr Schmerz als Ruhm.

Was war Christanval?. Sicherlich diese Frage es viele Fußball-Fans tun, vor allem die meisten Freaks. Nach seinem vorzeitigen Ruhestand, Er öffnete ein Schmuckgeschäft in Paris, Unternehmen, die derzeit hält Ihre 35 Jahre alt. Hoffentlich genauer als während der ersten Stufe Spieler.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Großer pufos der spanischen Liga: Philippe Christanval

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!