Großer pufos der spanischen Liga: Leonel Pilipauskas

Großer pufos der spanischen Liga: Leonel Pilipauskas

Wenn wir sprechen von Leonel Pilipauskas, unsere Leser, die wissen oder mich nicht erinnern, das Thema in Frage, Sie denken, dass möglicherweise wir einen stämmigen Basketball-Spieler oder ein Team Handball Osteuropa zu ihnen sprechen. Dieser Name, Sie könnten sogar denken, dass es der gefürchtete Anführer einer litauischen Bande oder einer ehemaligen Republik des alten Eisernen Vorhangs ist. Die Wahrheit ist, dass keines der zuvor genannten Dinge weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte, Nun, er ist ein Fußballer oder so sagten sie bei ihrer Ankunft im Atlético de Madrid und um die Sache noch schlimmer zu machen, Dies ist kein Charakter aus Osteuropa, aber von einem Typ aus Uruguay. mit dir, einer der schlechtesten Spieler in der Geschichte von Atlético de Madrid.

Leonel Eduardo Pilipauskas wurde am in Montevideo am geboren 18 Mai 1975. Es war eine langsame Verteidigung, ungeschickt und ohne Technik, die einen der schlimmsten Atlético de Madrid in der Geschichte erreichte, zu dem er im Jahr auf den zweiten Platz hinabstieg 2000. Sein Beitrag zu Atlético, es war nicht zu wichtig, oder je nachdem, wie Sie es sehen, wenn wir Ihren Beitrag zum Abstieg zählen, Der Uruguayaner legte sein Sandkorn. Er bestritt während der gesamten Saison vier Spiele und Atlético verlor sie seltsamerweise alle, Wir können also sagen, dass er nicht wusste, wie es ist, mit dem rot-weißen Hemd zu gewinnen.

Am Ende der Saison, Atléticos Abstieg und sein Nullbeitrag zwangen ihn, den Matratzenclub zu verlassen, um für Argentinien und sein Land zu spielen, wo er sicherlich besser abschnitt, obwohl es nicht schwierig schien, seine schlechten Zahlen als Rojiblanco-Spieler zu sehen.. Die Wahrheit ist, dass Atlético de Madrid, Diese Saison brachte ein paar Grotesken zusammen, die in einem Abstieg in die Hölle eines Sets endeten, das nicht dafür gemacht war. Leonel Pilipauskas, einer der großen Pufos der spanischen Liga.

Pilipauskas war immer noch am Fuße des Canyons und spielte in seinem Land.
Pilipauskas war immer noch am Fuße des Canyons und spielte in seinem Land.
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!