Mussolini in Italien gehorchte 1938

Mussolini in Italien gehorchte 1938
"Schlage oder stirb" fue el mensaje de Mussolini y los italianos lo cumplieron. FOTOS: Wikipedia

Italien wurde Weltmeister in Frankreich gekrönt 38 zum zweiten Mal in seiner Geschichte erfüllt das Skript von Benito Mussolini. die “Duce”, Ich hatte in das Nachbarland bevor Glück zu seinem Lands in Venedig Palazzo will. Nicht zufrieden mit diesem, die Spieler erhielten vor dem Endspiel gegen Ungarn ein merkwürdiges Telegramm von Mussolini mit einer sehr direkten und eindringlichen Botschaft.

Italien bei der WM in Frankreich 1938: “Schlage oder stirb”

In der "liebevollen"’ Telegramm, das der größte italienische Präsident der damaligen Zeit an die nach Frankreich versetzte italienische Expedition geschickt hat, man konnte die stumpfe und direkte Inschrift lesen “Gewinne oder sterbe”, die die möglichen Folgen einer Niederlage beschrieben. Mit dem Leben auf dem Spiel, die Italiener retteten sich den Hals, indem sie die Ungarn schlugen 4-2 und sie bestätigten den vier Jahre zuvor erreichten Titel erneut und erklärten sich damit zu Meistern der Frankreich 1938.

 

jedoch, Die Straße war für die Transalpine nicht einfach, die in all ihren Begegnungen von der Öffentlichkeit ausgebuht wurden. auch, auf der langen Reise ins Finale, Meazza, star Team, erlitt ein kleines Missgeschick: spielte sein Halbfinalspiel mit Brasilien, das seine Hose hielt, die an einem Punkt im Spiel zerrissen war. Er erzielte sogar ein Elfmetertor für die “canarinha” mit seiner Hand an seiner Unterhose gefaltet.

Italien gewann und die transalpinen Spieler konnten bei der letzten Weltmeisterschaft vor dem Zweiten Weltkrieg und mit Zustimmung von heil und gesund in ihr Land zurückkehren “Der Herzog” wer Jahre später ziemlich schlecht enden würde, aber das ist eine andere Geschichte, die nichts mit Fußball zu tun hat.

Fußball hing

Error: Inhalt ist geschützt !!