Die Les Corts: der Beginn des Erfolgs des FC Barcelona

Die Les Corts: der Beginn des Erfolgs des FC Barcelona
Les Corts, der Anfang des Erfolgs von Barca.

Kennen Sie das Camp de Les Corts?, Hast du schon mal von ihm gehört?. Wenn es um das Lehen des FC Barcelona geht, wahrscheinlich denken die meisten Leser an das imposante und majestätische Camp Nou. Dieses riesige Kolosseum mit einer Kapazität für fast 100.000 Zuschauer.

Aber sicher, wenn wir Leser in einem bestimmten Alter haben oder wenn die Älteren zu Rate gezogen werden, zu echten Veteranen, Sie werden uns von Les Corts erzählen, des Stadions, das Kubala . sah, Di Stefano und andere Spieler der Zeit betreten seinen Rasen.

Das Stadion von Les Corts, der Ort, der die ersten Erfolge von Barcelona sah.
Das Stadion von Les Corts, der Ort, der die ersten Erfolge von Barcelona sah.

Offensichtlich spielte Barcelona nicht immer im Camp Nou, die eingeweiht wurde in 1957 obwohl Les Corts, es war auch nicht das erste Stadion von Barça. Seine ersten Schritte waren im alten Camp del Carrer Industria.

Les Corts wurde eingeweiht am 20 Mai 1922 mit einem Spiel, das Barcelona gegen das schottische Saint Mirren gewonnen hat, und als Kuriosität versteht es sich von selbst, dass das erste Tor, das in Les Corts erzielt wurde, das Werk des schottischen Saint Mirren-Spielers war, aber vor der eigenen tür.

Es begann mit einer Kapazität von 30.000 Zuschauer, aber kurz nachdem es erweitert wurde auf 45.000. in 1923 Es war der Austragungsort des Finales des spanischen Pokals, in dem Athletic Bilbao gegen Catalan Europe antrat und mit dem Sieg der Basken durch ein Tor zu Null endete.

Das Publikum füllte immer die Stände von Les Corts.
Das Publikum füllte immer die Stände von Les Corts.

 

die 14 Juni 1925, in einem Freundschaftsspiel zwischen Barcelona und Jupiter, die Blaskapelle der britischen Royal Marine (ankerte damals im Hafen von Barcelona) spielte die spanische und britische Hymne. Das Publikum pfiff laut, als die “Königlicher Marsch” und klatschte während der “Gott schütze den König” britisch. Das kostete sechs Monate Sperrung des Stadions, die schließlich in drei lagen.

Bereits in den 50er Jahren mit einer Kapazität von 60.000 Zuschauer, Les Corts beginnt seine letzten Momente zu leben, mit der Ankunft von Ladislao Kubala. Die Legende sagt, dass dieser authentische mythos von barcelonismo, er war fähig mit seinem Traumfußball, klein lassen 60.000 Städte von Les Corts und fördern den Bau des aktuellen und riesigen Camp Nou. Und ist, dass, ein Spiel zwischen Kubalas Barcelona und Real Madrid di Stefano, es war schon vor sechzig Jahren ein Klassiker, der ein kleines Stadion verlassen konnte.

Kubala verließ kleine Les Corts.
Kubala verließ kleine Les Corts.

die 24 September 1957 mit der Einweihung des Camp Nou, Die ruhmreichen Nachmittage sind vorbei, Echte Lederstiefel und Bälle auf dem alten Rasen des legendären katalanischen Stadions. Obwohl es erst fast ein Jahrzehnt später sein würde, in 1966, wenn nach langen Prozessen der Requalifizierung des Bodens, sein Abriss würde beginnen, endet also mit 43 Jahre Fußballgeschichte und Nostalgie vom Anfang des letzten Jahrhunderts.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

3 Gedanken zu “Die Les Corts: der Beginn des Erfolgs des FC Barcelona

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!