Lebensgesetz

Lebensgesetz
Del Bosque wird als spanischer Trainer weiter.

Es geschah in Frankreich 2002, nach Italien ein 2010, einschließlich des mächtigen zweifachen Weltmeisters Brasilien 1966. Es ist das Gesetz des Lebens, so wie Menschen geboren werden, wächst, vermehrt sich und stirbt, nichts und niemand ist ewig und Spanien (eine der besten Picks aller Zeiten) auch keine Ausnahme. Man könnte sogar sagen, dass es normal ist, dass, wenn der Hunger gestillt ist, alles endet.

Man könnte von Müdigkeit sprechen, geistige Gebrechlichkeit, Nerven, taktische Schwäche, von älteren Spielern. Alle von ihnen sind wahre und sogar gültige Argumente, aber es würde nicht erkennen, was der Kreislauf des Lebens ist.. Sie sagen, je größer ein Team ist, desto größer ist sein Sturz, und der von Spanien war enorm.

Chile, wie die Niederlande schienen sie viel bessere Mannschaften zu sein, unendlich besser. Jeder langsame spanische Spieler, Mangel an Technik und Charakter. Ramos wirkte wie ein langsamer und ungeschickter Innenverteidiger. Casillas ein unsicherer Torhüter. Xabi Alonso eine unerschöpfliche Quelle für Ballverluste. Busquets ein Fußball-Finish. Diego Costa, ein Spieler ohne Tor, Azpilizcueta eine rechte Seite sehr weit von der Höhe von Arbeloa entfernt. individualisiert werden konnte, aber es wäre ein schwerer Fehler. Sie sind alle gute Spieler, außergewöhnlich, groß.

Spaniens Defensivschwäche war während des gesamten Turniers enorm.
Spaniens Defensivschwäche war während des gesamten Turniers enorm.

Das Problem ist, dass man nicht ewig gewinnen kann., niemand hat noch wird. Fußball ist ein Spiel, und eine der treuesten Reflexionen des Lebens. Und darin, alle sterben am Ende, verlieren. Niemand bleibt, um Heilige zu kleiden. Weder Spanien noch sein Heiliger. Warum? einfach, weil es das Gesetz des Lebens ist. wie alles.

Jetzt wird es Zeit, das Team zu regenerieren, ihr Gesicht verändern und sich einem notwendigen Generationswechsel stellen. Wer wird gehen? Es ist nicht bekannt, beginnend mit dem Selektor. Villa weist darauf hin, dass er es nicht mehr sein wird. Weder Xavi, Xabi Alonso, oder sogar das Torhütertrio Casillas-Reina, Valdes. Es wird schwierig sein, Fernando Torres wiederzusehen. Iniesta darf keine WM mehr spielen. Es ist der Preis der Zeit und des Vergehens der Jahre.

Das Bild des Tages.
Das Bild des Tages.

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!