Mythische zehn scorers von 90 Second Division in Teil II

Mythische zehn scorers von 90 Second Division in Teil II

Nach dem Erfolg des Artikels „Zehn mythischer scorers von 90 Second Division ", kommt diese zweite und letzte Tranche auf Torschützen in der gewidmet 90 zweite Abteilung.

Pepe Mel

Derzeit professioneller Trainer, Anfang der neunziger Jahre Madrid bekannt für seine scharfen Torriecher. Wir erinnern als Stürmer, die wir heute pasadito Gewicht, sondern war ein Genie auf dem Platz sagen würde. Edel, zänkisch und scorer, war Topscorer mit Real Betis in 89-90 2. mit der nicht unerheblichen Zahl von 22 viele. Die letzte Saison in der C.D.Castellón machte ein Tor weniger, nämlich 21 Ziele. Insgesamt 9 zweite Division Jahreszeiten (78 Ziele zu seinem Namen), wie viele erste (14 Ziele) und die zweite B (65 Ziele). Ein vor dem Schlamm.

Pepe Mel in seiner aktiven Zeit Betis.
Pepe Mel in seiner aktiven Zeit Betis.

 

Christiansen

Dänisches verstaatlichtes Spanisch, Es war ein klassischer Stürmer F.C. Barcelona B in den frühen neunziger Jahren in der 2.. mit nur 18 er gab sein Debüt in der zweiten Liga des spanischen Fußballs 91-92 mit Barcelona B, wo er spielte insgesamt 21 Spiele und machte nur 4 Tore in dieser Saison. Er sprang reifen Sport in der folgenden Saison 92-93 in dem er 14 viele, die ihm half, den Sprung in die erste Mannschaft von Barcelona zu machen. Er stieg auf Ruhm nach seinem Debüt mit Spanien machen, ohne in einem sehr ähnlichen Fall von Munir in der 1. und verschwindet Anrufe zur Auswahl gespielt zu haben Wir sagen Ihnen in diesem Artikel.

Milojevic

Der serbische Stürmer hat unter seinem Gürtel mit insgesamt 6 2. Jahreszeiten. Er spielte in verschiedenen Clubs; Merida, Mallorca, Celtic und Villarreal. Er machte insgesamt 52 in diese Ziele geteilt 6 Jahreszeiten. Seine besten Torchancen war es in 93-94 in R. Mallorca, in denen gekennzeichnet 23 Ziele. Er spielte auch in der First Division, wo er eingekerbt 15 Tore in zwei Jahreszeiten auf Mallorca und Celta de Vigo.

Puche II

Die Yecla war ein Prophet aus ihrem Land. Elche, Palamos, Villarreal, Toledo, Jaén waren ihre Teams in der 2.. im 94-95 Es war Topscorer der 2. mit Palamos, er gespielt 22 Parteien und machte 21 Ziele. Nur genoss er eine Saison in den Elchen 1. C.F. im 88-89 der Rest seiner Karriere zusammengefasst in 7 Jahreszeiten in der 2. und 5 a 2B. Ein klassisches noventero den Bereichen Second.

Gluscevic

Montenegros, Es war der Neuzugang der U.D. Extremadura, die zum ersten Mal in seiner Geschichte in der ersten Liga in der Liga der galaktischen debütierte, die 96-97,  wo tat 2 Ziele in 18 Spiele gespielt. Die nächste Saison bereits in der 2. mit U.D. Estremadura, Es war Topscorer in der Kategorie 24 Ziele, die ihn zu seinem Wechsel nach Sevilla C.F verdient. wo er war Ersatztorhüter ewige Monchi (dann bemerkenswert erfolgreich Sportdirektor).

Gluscevic im typischen Chrom-Ära. Einer der legendären Torschützen in der zweiten 90.
Gluscevic im typischen Chrom-Ära. Einer der legendären Torschützen in der zweiten 90.

Tevenet

Sevilla-Trainer jetzt einschließlich der Hercules Alicante, Er ging durch die drei Kategorien des spanischen Fußballs, die sich um eine Anzahl erzielter Tore: 100 Ziele. im Steinbruch von Sevilla gebildet, er bald weckte das Interesse von Atletico Madrid Jesus Gil. In der Tochtergesellschaft gemacht colchonero 14 Ziele in seiner ersten Saison als Atletico. In der folgenden Saison erzielte fast Zahlen wiederholt 13 Ziele. diesmal in der 98-99. diese, Sie half ihm die Primera Division zu genießen (in verschiedenen Stadien gespielt 7 Jahreszeiten in erster). Schritt für unzählige Teams in verschiedenen Kategorien; Sevilla, Atletico de Madrid, Las Palmas, Ejido, Algeciras, Numancia, Orihuela etc ...

Rad

Geboren in der katalanischen Granollers wurde Flaggschiff von Real Jaen neunziger Jahre. Er hat zwei Promotions 2. empfangen, sondern auch zwei Abfahrten 2B mit Real Jaén.  Seine beste Bilanz war 97-98, in 2ª, mit 14 Ziele, die leider nicht dazu dienen, die Kategorie zu halten. In seinen Aufzeichnungen Torschützen zur Kenntnis, dass es war immer ein Topscorer, obwohl er viel von seiner Karriere in 2B mit Jaén verbrachte, aber ein klassischer Stürmer wie Rueda verdient den Olymp der scorers wie jemand nach den Kategorien in der Zeit einzugeben, Sie wollte auf Ihrem Computer.

Diego

Mythische Front C.D.Toledo in Second Division. Geboren in Burgos und im Steinbruch von Athletic Bilbao trainiert, Er war einer der klassischen Front im zweiten in der Dekade der 90 (Bilbao Atletic, Atlético Madrileño, Rennen, Hercules und Toledo). Seine beste Saison war in der zweiten 94-95 in denen gelang es ihm, ein Tor 16 Ziele das Trikot von C. D. verteidigen. Toledo. Es war einer der Helden des Aufstiegs von Racing Santander 2. Platz in der 90-91 in denen gekennzeichnet 19 Ziele. Er spielte sehr wenig in der ersten Liga, nur sechs Einsätze für Athletic Bilbao (84-85 und 86-87) hat aber für die Geschichte in seinem Rekord.

Siguenza

Der Ilicitano Stürmer spielte fünf Spielzeiten in der 2.. Er kam in der ersten mit Albacete Debüt 91-92, dass legendäres Team von Benito Floro. Ein bescheidener Globetrotter Fußball; Orihuela, Albacete, Cartagena, Lleida, Toledo, Herkules, Murcia und Novelda. erzielter 56 Ziele. Seine beste Torchancen Rekord 11 Ziele mit U.D. 2. in Lleida 92-93, In der folgenden Saison in der C.D.Toledo gemacht 10 Ziele 93-94 zu springen Hercules C.F. Das wichtigste Ziel seiner Karriere hat er in dem alten Kindergarten hat die Verteidigung Badajoz das Trikot des Herkules C.F. im 94-95 in 2ª. Ein Ziel, das Anlass zu dem ersten Hercules C.F gab. nach zehn Jahren von der Spitzengruppe des spanischen Fußballs entfernt und Alicante Team hat das Privileg, in der ersten Teilnahme, einzig wahre Liga de las Estrellas.

Siguenza Torjubel mit Herkules in 1996/97.
Siguenza Torjubel mit Herkules in 1996/97.

 

Rafa trank

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!