Brasilien verprügelt Irak 6-0 in einem großen Spiel Kaka

Brasilien schlug heute in der schwedischen Stadt Malmö für 0-6 zu einem fragilen irakischen Team unter der Führung von Zico, der, obwohl er es versuchte, konnte den Sieg nicht verhindern. Brasilianische Tore wurden von Oscar umgesetzt, Chelsea Mittelfeldspieler, wer erzielte innerhalb von Minuten 21 und 26; Kaka, der nach zwei Jahren mit der Nationalmannschaft wieder auftauchte und die 47; Rumpf, die 55; Neymar, die 75, und Lucas, die Minute 79.

Das Spiel wurde im Swdbank-Stadion vor der Mehrheit der irakischen Fans ausgetragen, die trotz des negativen Ergebnisses aus der ersten Halbzeit nicht aufgehört haben, ihre Mannschaft während des gesamten Spiels zu ermutigen. Von Anfang an das Kaka-Quartett, Neymar, Oscar und Hulk signalisierten ihre klare Absicht, die irakische Verteidigung und den ersten Ring der zu durchbrechen “Gelbgrün” Es kam so um sechs Minuten an. An einer Kreuzung an der Seite Marcelo, sein Partner bei Real Madrid, Kaka, forderte Verteidigung von Torhüter Noor Sabri.

die Minute 21, Ein Angriff auf die linke Seite von Neymar ließ Oscar in der Torposition zurück, der ohne größere Probleme den ersten Treffer für Brasilien erzielte. Fünf Minuten später, in einem anderen Spiel von Neymar auf der gleichen linken Seite gestartet, Kaka wurde nach unten projiziert, zentriert und Oscar, allein vor dem Tor, unterschrieb den zweiten seines Kontos.

Dann war der Hulk an der Reihe, der mit einem Schuss von rechts den Torhüter Sabri erneut zwang. Brasilien konnte in der ersten Halbzeit mit einem Kopfball von Verteidiger David Luiz aufsteigen, mit einem schönen Zug von Kaká und einem Kopfball von Paulinho, der horizontal abstürzte., Brasilien nutzte die Lücken der Iraker erneut und in der Minute 46, Oscar, mit einem Kopfstoß, wieder einmal Sabri in Schwierigkeiten gebracht, trotz des Sieges, war eine der Figuren der Partei.

Eine Minute später, Kaka, die nach der WM in Südafrika zum ersten Mal das Trikot der Nationalmannschaft trugen 2010, Er betrat den Bereich auf der linken Seite und setzte mit einem kraftvollen Schuss das 0-3. Von diesem Moment an, Der Irak brach zusammen und die Brasilianer, ohne sich zu sehr anzustrengen, bauten sie den Sieg auf. Hulk erzielte sein Tor in der Minute 55 mit einem Schuss am linken Bein, Neymar erzielte seine bei 75 und Lucas schloss das Konto bei 79. Die beste Gelegenheit für das irakische Team war in der Minute 58, auf einem Younis Mahmoud-Stück, der David Luiz dribbelte, aber sein Schuss wurde von Verteidiger Thiago Silva gestoppt.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!