Der Tag eine Strafe beschlossen, eine Liga

Der Tag eine Strafe beschlossen, eine Liga
Djukic, die Strafe, die verhängnisvollen die Liga zu Deportivo kosten 1994. Es ist immer noch eine der besten Verteidigungen, die durch die Liga bestanden hat.

Was ist es, was jeder Spieler während seiner gesamten Karriere träumt? Die Entscheidung, einen großen Titel in der letzten Minute. Es muss schrecklich sein, dass die Zeit alle zu warten und das Leben versagt auf D zu H Stunde. Das kam mit einem 14 Mai 1994 ein Miroslav Djukic. Dann in den Reihen von Deportivo de la Coruña, mit Krawatte zu 0 der Serbe bereitete sich darauf vor, in der Minute einen von López Nieto signalisierten Elfmeter zu schießen 89 dieses Scoring gab den Galiciern den Titel.

Bebeto, López Rekarte hätte den Elfmeter ausführen sollen. jedoch, die Angst vor dem Scheitern brachte den Serben in die Elfmeter, ein feiner Innenverteidiger von enormer Eleganz, aber wenig auf das Tor eingestellt. gegenüber, Jose Luis Gonzalez, der Torhüter von Valencia musste dafür verantwortlich sein, einen Elfmeter zu stoppen, den Riazor und die gesamte Liga mit größter Aufmerksamkeit verfolgten.

Mit nichts zu spielen, Djukic beschloss, einen Ball zu sichern und auf die rechte Seite von González . zu werfen, dass dies ohne Probleme aufhörte und eine Flut von Emotionen verursachte. Während Riazor anscheinend bitterlich weinte, das Camp Nou vibrierte mit einer Aktion, die Barcelona den Titel verlieh, nachdem er seine Pflichten erfüllt und gewonnen hat 5-2 Sevilla punktet mit den Galiciern, übertrifft sie aber um “gol durchschnittlich”.

Das Kuriose ist, dass Valencia (das genau 24 Jahre bevor er an diesem Tag die Recopa gewonnen hatte) Nichts wurde gespielt und dass ein solches Bemühen, nicht zu verlieren, mit der Lieferung eines möglichen Barcelona-Cousin verstanden wurde, wie Fernando Giner später erkannte., maximal unter Berücksichtigung, wenn zu diesem Zeitpunkt nur der Meister der Liga die Champions League gespielt hat.

Ein paar Tage später, Barcelona würde die andere Seite des Fußballs mit einer überwältigenden Niederlage in Athen gegen den AC Mailand sehen, die das Ende des Dream Teams bedeutete. Djukic, drei Jahre später verließ er die blau-weiße Box, um für Valencia zu unterschreiben, Mit wem würde er seine besten Momente als Fußballer erleben. jedoch, in Erinnerung, das wird keiner vergessen 14 Mai 1994 es gab eine Strafe. Der berühmteste Elfmeter in der Geschichte der Liga, dass es auch kein Ziel war.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Der Tag eine Strafe beschlossen, eine Liga

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!