Estadio Garcilaso, Fußball am Fuße von Machu Picchu

Estadio Garcilaso, Fußball am Fuße von Machu Picchu

Das Hängen am Fußball beträgt 3.367 Meter über dem Meeresspiegel, die Inca Garcilaso de la Vega Stadium zu diskutieren, Heimat der Real Atlético Garcilaso Civil Association und des Sportivo Cienciano Club in der peruanischen Stadt Cusco, in der peruanischen Verfassung zur historischen Hauptstadt des Landes erklärt.

Cusco war früher die Hauptstadt des Inka-Reiches und eine der wichtigsten Städte des Vizekönigreichs von Peru. Zum Weltkulturerbe erklärt 1983 von der Unesco, wird normalerweise genannt, aufgrund der großen Anzahl von Denkmälern hat es, als die “Rom von Amerika”. Es ist das Tor zu einem der Weltwunder, der Machu Picchu.

Modell, wie das Garcilaso-Stadion umgebaut wird. Foto: Peru.com
Modell, wie das Garcilaso-Stadion umgebaut wird. Foto: Peru.com

Das Stadion wurde eröffnet 1950 mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauer wurde aber erweitert 2003 anlässlich des Streits im Andenland der Copa América in 2004 Erhöhung seiner Kapazität auf 45.056 aktuelle Zuschauer. Es wird derzeit erneut umgebaut, um es auf eine Kapazität für anzupassen 43.000 Leute, Es wurden jedoch Probleme in der Struktur festgestellt und der Abriss der Arbeiten wird evaluiert.

Auf dem Höhepunkt von Cusco zu spielen ist eine Tortur für Besucher, besonders in der Copa Libertadores, wo Teams nicht daran gewöhnt sind, unter diesen Bedingungen zu spielen. das Stadion, Eigentum des peruanischen Sportinstituts, war Gastgeber der peruanischen Liga und des Pokalfinals, Copa America passt, Libertadores Cup und South American Cup, Aber es sind nicht die Spiele der peruanischen Nationalmannschaft, reserviert für das Nationalstadion von Lima, obwohl das Inka-Stadion das beste Naturrasen in Peru hat.

Spektakuläres Bild des Garcilaso-Stadions. Quelle: Cusconoticias.pe
Spektakuläres Bild des Garcilaso-Stadions. Quelle: Cusconoticias.pe

Diese können Sie interessiert:

-Lima National Stadium ist das neue Wunder von Südamerika

Juanvi Safont

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!