Extremadura, die in der ersten Liga gespielt

Extremadura, die in der ersten Liga gespielt
Erste Extremadura war in ein paar Jahreszeiten.

jetzt Estremadura und durch die Erweiterung der Fußball extremeño, Es fehlt ihnen an einen Vertreter in der Elite-Fußball. Vorbei sind die Zeiten, in denen Badajoz ein er Merida Sie waren ein klassisches Silber Teilung des spanischen Fußballs, Vorbei sind die Zeiten, wo die Merida oder daß mythisch CF Extremadura von Almendralejo Sie kamen zu spielen erste Abteilung. In diesem Artikel wollen wir Sekunden erinnern.

mit nur 35.000 Leute, Almendralejo Er lebte den Traum des Fußballs in den späten ersten 90 wenn die CF Extremadura Er stieg in 1996 First Division zum ersten Mal in seiner Geschichte und sagt zuerst, weil es eine andere war. nach unten geht Barca-Box und auch in der Geschichte immer für die erste Mannschaft in einer sehr kleinen Population zu sein steigt First (Villarreal und Eibar kommen später), Teilnahme an den ersten und möglicherweise einzigen Liga Sterne, von 1996/97, eine der besten Meisterschaften in den letzten Speicher.

In dieser Saison, die Estremadura aus offensichtlichen Gründen war das Aschenputtel der First Division mehr so ​​nach einer lockeren ersten Runde machen Liga. Aber in der zweiten, er würde die Dinge ändern. Trotz zum zweiten Fall der Saison zu beenden, diejenigen von Almendralejo überrascht mit einem zweiten Master und voller Spannung zurück, die verursacht ihm zu tun 44 Punkte, ein Ergebnis, das heute gewesen wäre wert Überschuss in ersten zu sparen. In der Tat stiegen sie Liga, weil das war 22 und wurde die Saison hatten wir es wieder reduzieren 20.

Die CF war in Position Extremadura 19 von 22 und schließlich hinab zu verlassen, wenn, ein großer Eindruck auf alle spanischen Fußball-Fans. Sagte der Unterzeichnung Affe Navarro Montoya die kamen in dem Wintermarkt 1997 und bald erwarb er einen Platz in den Herzen der Fans. Andere prominente Spieler aus dieser Gruppe waren es, Pedro José, Felix, Dauer, Silvani und Pineda. Betonen Sie genau, dass dies Saison Ausweichen machte ihn Pineda De la Peña in Extremadura-Barcelona in einem renovierten und mit Francisco de la Hera gefüllt. 

Extremadura Ausrichtung gegen Barcelona in 1997.
Extremadura Ausrichtung gegen Barcelona in 1997.

Aber nicht alles wurde durch das gesagt Estremadura. Mit nur einem Jahr in der zweiten, das Team wieder in die 1997/98 First, die Reise war ein Jahr dauert nur erraten, wer der Trainer dieser Extremadura war die Rückkehr in ersten?, und, Epoche Rafa Benitez. Mit einem stellaren Glucevic über die Landschaft und die alte Garde der Leitung von Felix und Pedro José mythisch, Benitez immer die Box zurück zum Ersten.

Aber das Abenteuer wieder ein Jahr wieder und die 1998/99 die CF Extremadura würde nie zu Second nach unten geht immer wieder zurückkehren.  Und das zum zweiten Mal nach dem Fallenlassen waren etwa wieder aufzusteigen, zumindest kämpften sie für sie Hand Josu Ortuondo die er schon in dem ersten Aufstieg zum Ruhm führte, aber dieses Mal kann nicht sein.

Ich dauerte mit Benitez in der 98.
Ich dauerte die Saison mit Benitez 1997/98.

Und von hier kam das Debakel, die das Team aus der zweiten Abteilung der regionalen geführt und zwingen in einem Jahrzehnt das Verschwinden des CF Extremadura 2010 nachdem es seit 1924. Auf jeden Fall ein trauriger Moment für den Fußball extremeño. Allerdings hat dies nicht den Tod des Vereins bedeuten. Aus der Asche, kam die Extremadura UD Derzeit kämpfen die Zukunft zu bewältigen und in, Ruhm zu berühren, dass ein Tag Francisco de la Hera er lebte. wie immer, Wir schauen von Colgados.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!