pre-workout

Ivan de la Peña: die “wenig Buddha” Es war ein verkanntes Genie

Ivan de la Peña: die “wenig Buddha” Es war ein verkanntes Genie

Ivan de la Peña war ein anderer Spieler, ein Spieler von denen, die etwas Besonderes hatten, ein Spieler mit der Fähigkeit der großen Genies des Fußballs begabt. Mit einem letzten spektakulären Pass und eine Vision von Spiel, der Lage, einen Raum zu sehen und schiebt den Ball lässig, wo andere nur das Tor Gras sah, die “wenig Buddha” wie es in den Anfängen im Fußball für seinen rasierten Kopf genannt, Es war eines jener Talente, die zu Welt Risse zeigten und in guten Spielern blieben nur. Heute erinnern wir uns an den großen Spieler Colgados cantabro.

Obwohl De la Peña praktisch seine gesamte Karriere bei Barcelona verbracht trat er in den Reihen von Barça und Espanyol, Geboren in Santander 6 Mai 1976. Formed in La Masia, die Fabrik von Talent Cule, Er zeichnete sich in allen niedrigeren Kategorien von Barcelona, ​​wo er auf seinem Weg schien einer der besten zu sein, überhaupt. in 1995, mit 19 Jahre alt, und er war der beste Spieler der zweiten Liga in den Reihen von Barça B. Das machte Johan Cruyff ihn bemerken und ihm die Alternative in der Saison geben 1995-96, Während der letzten Saison als Trainer, in einem Team im Niedergang, und es sei nur noch ein Schatten des Dream Teams, dass die Holländer seit den frühen 90er Jahren gebaut hatte.

ivan1buena
Ivan de la Pena sah Lücken, wo andere Gras sah.

Er war Teil einer Generation von Talenten, die neugierig nicht gelang. Sie nannten die “fünfte Mini” will die berühmten fünften Geier zu emulieren, aber nicht überall in der Nähe von dem Ausmaß dieser erreichen. Aufgrund seines einzigartigen Look, mit rasiertem Kopf immer noch sehr jung, “Lo Plates”, in Catalan Abschälen, Er spielte in allen niedrigeren Kategorien von Spanien und Co-Generation Raul.

n_f_c_barcelona_ivan_de_la_pena-3974797
ja, der junge Mann, De la Peña grüßt ein Lächeln Mou. Und bei Barca.

tatsächlich, seinem Eintritt in die Welt des Fußballs war etwa zur gleichen Zeit, nur durch eine Lücke Jahr getrennt, die zu vielen vorgeschlagen, dass Spanien langer Weltmeister sein würde, bevor 2010. Sie spielten zusammen, um die U 20 von 1995 und Euro Sub 21 von 1996, Auch nicht-Turnieren zu gewinnen. Sie folgten verschiedene Wege. Raul debütierte 1996 in der Nationalmannschaft und ging er nach drei Welt (1998, 2002 und 2006) während Ivan De La Pena langsam 9 in den kommenden Jahren, debütiert auf 29 Jahre 2005.

delapea26
Raul und De la Peña wurden zu einem Weltmeister Spanien genannt. Es war eine Illusion.

Dies könnte eine Vorstellung davon, was seine Karriere. Wie kann es sein, dass ein Spieler nicht erreicht seine Eigenschaften mehr?. Saison 1996-97, sein Duett mit Ronaldo, das Original, Brasilianer, dass viele gaben ihm den falschen Namen Fett Ronaldo Cristiano zu unterscheiden, war einer der spektakulärsten jemals auf einem Feld gesehen. Ivan unmöglich, es in das Loch zu setzen und den Krafthub Ronaldo den Rest tat. Es war einfach spektakulär. Van Gaal Ankunft markierte seinen Weggang vom FC Barcelona Club 2600 Millionen Peseten alt in 1997 und der Beginn einer Reise ohne Ziel.

n_f_c_barcelona_ivan_de_la_pena-3851251
Ronaldo und De la Peña spektakulär zusammen.

Er unterzeichnete durch 4 Jahre bei Lazio, wo nur zwei und links gespielt ergab zweimal. Ein Olympique Marseille, wo er nicht auffallen und die andere auf dem gleichen Beitrag Figo Barça 2001 wo es war nicht einmal mehr ein Schatten dessen, was gezeigt hatte. dann, mit Twen, es schien, dass das Projekt “Risses mundial” es war vorbei. Es war seine Ankunft bei Espanyol, das andere Team in Barcelona, ​​das beleben würde. seltsam, trotz in dem Bauernhaus gebildet wird, Er spielte mehr Jahre in der ersten Mannschaft im Club Espanyol.

derbi3
Ivan und Xavi, wie viel Talent zusammen.

Nicht mehr und nicht weniger, als es war unter 2002 und 2011. Allen Widrigkeiten zum Trotz, Internationalität erreicht, wenn niemand auf ihn gezählt, ein Jahrzehnt nach ihrer Explosion als Spieler und als die Welt hatte Iván De la Peña vergessen. Es wurde leider verschwunden Luis Aragones, der seine Magie zu sehen zurückgekehrt und machte international. er spielte 5 Spiele mit Spanien, um nur einige zu ihm zeigen, nachdem das Beste aus dem niedrigeren Wert aus Spanien, die während der 90 aber es schien wie wäre es nie bekommen. schließlich, Er wurde entfernt in 2011 so dass viele denkwürdigen Pässe, aber mit dem Gefühl, dass ich mehr hätte tun können,, viel mehr. “Lo Plates”, es war weder das einzige noch das letzte aus der Serie, denn er X Gründen stand auf halber Strecke. Haben alle Spieler Punkt auf die neue De La Peña wissen?, sicher, dass wenn.

1306020989033
So sie Ivan de la Peña gefeuert 2011. ein Mythos Espanyol gelassen wird.
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Ivan de la Peña: die “wenig Buddha” Es war ein verkanntes Genie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!