Großer pufos der spanischen Liga: Claudemir Vitor

Claudemir Vitor wurde im September auf der rechten Seite von Real Madrid gewählt zurück 1993. Real Madrid, für die Dienste eines jungen Cafu schmachteten bereits wies er als die beste Mannschaft der Welt. Die Sao Paulo, Er kam zu einer fremden Vereinbarung mit dem damaligen Präsident von Real Madrid, der immer umstritten Ramon Mendoza. diese Vereinbarung, war, dass der brasilianische Club, Cafu ertrug eine weitere Saison, als er Art und Weise zu Vítor gab. Frosch, was kam, als Cafu nie das weiße Hemd trug und Madrid nahm einen Spieler, dessen Passage durch den Real Madrid wäre kurzlebig.

Verkauft als eine andere Cafu, Der Brasilianer wurde als Genie von der Seite verkauft trotz der Ankunft mit einigen Referenzen in Bezug auf ihr Spiel. von Agenten, Es war ein schneller Spieler, defensiv gut und hatte dreimal mit Brasilien international gewesen. Um Ihnen eine Idee, Bei der Ankunft in Madrid, Vitor, Er war über seine Kenntnisse von einem so großen Verein wie weiß gefragt. Ohne zu denken, zweimal, bekräftigen nicht kennen und der Quinta del Vulture, oder wie viele Titel hatte die Real Madrid. Offensichtlich Google gab es nicht, aber war Real Madrid bekannt verschonen in der Welt. Brasilien, fast wusste ich nicht, dass Team fichaba, mit dem Beginn, es vorgezeichnet ein schlechtes Ende.

Vítor kam mit 22 Jahre und waren nicht in der Lage eine Kapazität zu zeigen, in einem Club wie Real Madrid zu spielen. Seine Leistung war begrenzt auf drei absolut ruchlosen Parteien und landete durch Ramon Mendoza genannt werden, als “Knallkörper” nach einem Spiel gegen Oviedo. Vítor kehrte nach Brasilien, Er hat nicht einmal Mitte der Saison und 1998 er recrossed mit Real Madrid in der Copa Libertadores, wo er fertig im Ziel nach einem großen Schnitt von Raul sitzen, die den Intercontinental-Titel auf das weiße Team gab. Denken Sie daran, die “aguanís Ziel?, weil die Verteidigung, dass Raul die gleiche Vitor suchen gelassen. Während seiner Zeit bei Real Madrid wurde er gesehen in “Cromos”, nie besser.

Ein Vitor sie sahen in Cromos bei Real Madrid, nie besser.
Ein Vitor sie sahen in Cromos bei Real Madrid, nie besser.
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Großer pufos der spanischen Liga: Claudemir Vitor

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!